dvb-Pressespiegel

Werbung
04.04.2006 - dvb-Presseservice

Bedarfsgerechtes Krankentagegeld

uniVersa mit lebensbegleitender Ausbaugarantie

Die uniVersa Krankensversicherung a.G. bietet ihren Kunden zum 1. Juli wieder die Möglichkeit, ihr Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung und Wartezeiten an die allgemeine Preisentwicklung anzupassen. Der wichtige Inflationsschutz kann entweder per Anrechtsschein oder per Telefon abgeschlossen werden, was das Handling für Kundenberater enorm erleichtert. Als Besonderheit können uniVersa-Kunden ihr Krankentagegeld über eine „Karriereoption“ jederzeit innerhalb von zwei Monaten an Einkommenssteigerungen bedarfsgerecht anpassen. Auch hier erfolgt keine Gesundheitsprüfung und es entstehen keine neuen Wartezeiten. Über das Einkommenssicherungsprogramm „uniSafe“ gibt es sogar ohne Mehrprämie noch eine rechtsverbindliche Garantie für einen nahtlosen Übergang von Krankentagegeld zur Berufsunfähigkeitsrente dazu. Damit werden existenzbedrohende Übergangslücken bei Verlust der Arbeitskraft vermieden.



Abteilung Presse/Öffentlichkeitsarbeit
Herr Stefan Taschner
Tel.: 0911 / 5307-1698
Fax: 0911 / 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Krankenversicherung a.G.
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
Deutschland
http://www.universa.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de