dvb-Pressespiegel

Werbung
12.01.2006 - dvb-Presseservice

Beitragssatz bleibt stabil

Die Essener Krankenkasse ktpBKK hält ihren Beitragssatz von 13,6 Prozent stabil. Das hat der Verwaltungsrat in seiner heutigen Sitzung beschlossen; die Genehmigung der Aufsichtsbehörde liegt bereits vor.

"Wir hatten die Verabschiedung unseres Haushaltsplans auf Anfang Januar verschoben, weil uns wichtige Zahlen fehlten", erläutert Vorstandsvorsitzender Reiner Geisler: "Jetzt steht fest, dass wir mit dem bisherigen Beitragssatz von 13,6 Prozent planen können und voraussichtlich das ganze Jahr lang damit auskommen. Hoffentlich nutzt der Gesetzgeber diese Zeit, um die strukturellen Probleme der Gesetzlichen Krankenversicherung zu lösen."



Öffentlichkeitsarbeit
Herr Harald Stollmeier
Tel.: 0201-432 1312
Fax: 0201-432 1399
E-Mail: harald.stollmeier@ktpbkk.de

ktpBKK
Kurfürstenstraße 58
45138 Essen
Deutschland
www.ktpbkk.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de