Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.10.2007
Werbung

Beratungshonorare gewinnen an Bedeutung meinen 59,8 % der Kunden!

Dies hat eine Umfrage von Berater e.V. ergeben, die in der portfolio international auszugsweise veröffentlicht wurde.
Mit der Umsetzung der VVG-Reform müssen die Versicherungsmakler Ihre bisherige Strategie überdenken. Sie können entscheiden zwischen zwangsweißer Offenlegung der Courtage oder Beratungshonoraren. Eine Wahl hat er eigentlich nicht, denn Honorare haben für alle Beteiligten die größeren Vorteile. Z. B. ist die Vergütungshöhe frei vereinbar; die übliche Stornohaftung gibt es nicht; der Kunde erhält Werbungskosten; usw.

Aufgrund der Sektoruntersuchung in der Europäischen Union, ist zu erwarten dass die Courtage komplett abgeschafft wird. Der Makler kann dann uneingeschränkt und ohne Interessenskonflikt als Sachwalter des Kunden agieren. Er sollte sich also bereits jetzt informieren, wie er solche Modelle verkauft und umsetzt.

Erfahren Sie was die Zukunft bringt. Besuchen Sie eines der Seminare der dvvf Deutsche Verrechnungsstelle AG. Erfolgreiche Menschen flankieren Ihren Weg in die persönliche Freiheit.

Seminare



Herr Niko Rotschedl
Tel.: +49 931-20576-29
Fax: +49 931-20576-79
E-Mail: n.rotschedl@dvvf.de

dvvf Deutsche Verrechnungsstelle für
Versicherungs- und Finanzdienstleistungen AG
Randersackerer Straße 51
97072 Würzburg
www.dvvf.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de