Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.09.2007
Werbung

Berufsunfähig wegen Burnout-Syndroms

(OVB) Bei den Gründen für eine Erwerbsminderung oder eine Berufsunfähigkeit haben psychische Probleme den Erkrankungen am Herzen oder am Knochengerüst längst den Rang abgelaufen. Doch kann jemand eben wegen psychischer Probleme seiner Arbeit nicht mehr nachgehen, verweigern immer noch viele Versicherungen die vertraglich vereinbarten Leistungen aus Berufsunfähigkeitspolicen. Dies dürfte sich künftig wahrscheinlich ändern. Zumindest wenn eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) München unter dem Aktenzeichen 25 O 19798/03 Schule macht. Im vorliegenden Fall hatte der BU-Versicherte und spätere Kläger einen Nervenzusammenbruch erlitten. Daraufhin empfahl ihm sein Arzt, den Job aufzugeben. Der Patient tat dies auch und verlangte von seinem Versicherer die vereinbarte BU-Rente. Die Klage vor dem OLG München war also unausweichlich. Und dort zog die Assekuranz den Kürzeren, nachdem ein Gutachter den Kläger untersucht und zum gleichen Ergebnis gekommen war wie dessen Hausarzt. Das Oberlandesgericht der bayerischen Hauptstadt verurteilte den Versicherer zur Nachzahlung der bislang verweigerten BU-Rente von knapp 150.000 Euro.



Frau Antje Schweitzer
Tel.: 0221-2015-153/-229
Fax: 0221-2015-138
E-Mail: aschweitzer@ovb.de

OVB Vermögensberatung AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Über die OVB Holding AG

Die OVB Holding AG mit Sitz in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit ihrer Gründung im Jahr 1970 steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Versicherungsschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit. Derzeit berät die OVB europaweit 2,5 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB Holding AG ist aktuell in insge-samt 14 Ländern aktiv und beschäftigt über 9.600 Mitarbeiter. In 2006 erwirtschaf-tete das Unternehmen, das seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert ist, Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 213,3 Mio. Euro sowie ein EBIT von 24,1 Mio. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de