dvb-Pressespiegel

Werbung
14.03.2007 - dvb-Presseservice

Berufsunfähigkeitsversicherung ausgezeichnet

uniVersa erhielt "Hervorragend"

Die uniVersa Versicherung erhielt für ihre neue Berufsunfähigkeitsversicherung (B07) von Franke & Bornberg die Höchstbewertung "FFF: Hervorragend". Die Ratingagentur untersucht Angebote am Markt auf ihre Leistungsstärke. Als Besonderheit verzichtet die uniVersa in den Berufsgruppen 1-3 auf eine abstrakte Verweisung. Ebenso auf eine nachträgliche Beitragserhöhung, wie sie nach dem Versicherungsvertragsgesetz möglich wäre. Als einer von wenigen Anbietern ermöglicht sie es Kunden, eine feste Leistungsdynamik einzuschließen. Dann wird im Leistungsfall die Berufsunfähigkeitsrente jährlich um garantiert 2,5 Prozent erhöht und damit ein Kaufkraftverlust durch Inflation vermieden. Auch bei der Nachversicherungsgarantie punktet das Angebot der uniVersa. So kann bei Einkommenserhöhungen und zu bestimmten Lebenssituationen, zum Beispiel Heirat, Geburt eines Kindes, Scheidung oder Selbstständigkeit, der bestehende Schutz ohne erneute Gesundheitsprüfung aufgestockt werden. Ebenso ist eine Verlängerung der Laufzeit auf 67 Jahre möglich, sofern das Rentenanpassungsgesetz mit der Rente ab 67 wie geplant in Kraft tritt.



Herr Stefan Taschner
Tel.: +49 0911 5307-1698
Fax: +49 0911 5307-1676
E-Mail: taschner@uniVersa.de

uniVersa Versicherungen
Sulzbacher Straße 1-7
90489 Nürnberg
http://www.universa.de/

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de