Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.02.2008
Werbung

Bescheidenes Finanzamt

Private Renten werden – trotz Abgeltungssteuer ab 2009 – auch künftig nach dem günstigen Ertragsanteil besteuert.

Rentenbeginnalter

Ertragsanteil bis 2005 1)

Rentenbeginnalter

Ertragsanteil seit 2005 1)

60

32

60-61

22

61

31

62

21

62

30

63

20

63

29

64

19

64

28

65-66

18

65

27

67

17

66

26

68

16

1) in Prozent der Jahresrente, Quelle: Alterseinkünftegesetz

Geschlossene Immobilienfonds. Da Verkäufe bei Anlageimmobilien außerhalb der zehnjährigen Spekulationsfrist auch künftig steuerfrei bleiben und Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung nicht der Abgeltungssteuer unterliegen, sind geschlossene Immobilienfonds eine solide und steuergünstige Option für renditeorientierte Privatanleger. Sofern die Objekte im Fonds-Portfolio jenseits der deutschen Grenzen, also im Ausland gelegen sind, profitieren Anleger von so genannten Doppelbesteuerungsabkommen, die die Bundesrepublik Deutschland mit mehr als hundert Aus-Ländern geschlossen hat. Diese Vereinbarungen besagen, vereinfacht formuliert, dass regelmäßige Erträge aus solchen Fondsbeteiligungen im jeweiligen Ausland bis zu bestimmten Freibetragshöchstgrenzen für deutsche Investoren unbesteuert bleiben. In Deutschland wiederum gilt der so genannte Progressionsvorbehalt, der ebenfalls vorteilhaft ist. Vor einer Beteiligung an einem solchen geschlossenen Immobilienfonds, zumal wenn es sich dabei um ausländische Investments handelt, sollten Anleger einen versierten Steuerberater aufsuchen und sich eingehend informieren.

Schiffsfonds. Auch diese sind im Hinblick auf die Abgeltungssteuer ein attraktives Investment. Denn für solche Beteiligungen gilt der 25-prozentige Abzug nicht. Stattdessen wendet die Finanzverwaltung die so genannte Tonnagebesteuerung an. Hierbei handelt es sich um eine sehr geringfügige pauschale Abgabe, die nur einen Bruchteil vom Ertrag, den Anleger erhalten, ausmacht. Folge: Die Rentabilität bei Schiffsfonds gestaltet sich oft nahezu vollständig steuerfrei.



Frau Antje Schweitzer
Pressesprecherin
Tel.: 0221-2015-153/-229
Fax: 0221-2015-138
E-Mail: aschweitzer@ovb.de

OVB Vermögensberatung AG
Heumarkt 1
50667 Köln
www.ovb.de

Über die OVB Holding AG

Die OVB Holding AG mit Sitz in Köln ist einer der führenden europäischen Finanzvertriebe. Seit ihrer Gründung im Jahr 1970 steht die kundenorientierte Beratung privater Haushalte hinsichtlich Versicherungsschutz, Vermögensauf- und -ausbau, Altersvorsorge und Immobilienerwerb im Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit. Derzeit berät die OVB europaweit 2,5 Mio. Kunden und arbeitet mit über 100 renommierten Produktpartnern zusammen. Die OVB Holding AG ist aktuell in insge-samt 14 Ländern aktiv und beschäftigt über 9.600 Mitarbeiter. In 2006 erwirtschaf-tete das Unternehmen, das seit Juli 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert ist, Gesamtvertriebsprovisionen in Höhe von 213,3 Mio. Euro sowie ein EBIT von 24,1 Mio. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de