Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.07.2009
Werbung

Besser.Flexibler.Günstiger - Stuttgarter präsentiert Neuerungen in Produktwelt und im Fondsuniversum

Mit zahlreichen Neuheiten wartet die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. seit dem 1. Juli 2009 auf und führt eine aktualisierte Sterbetafel sowie ein weiteres Rentenmodell, die teilkonstante Rente, ein. Darüber hinaus erweitert der Versicherer sein Fondsuniversum um drei gemanagte Vermögensmandate und zwei Investmentstrategien.

Ergänzend zur dynamischen und teildynamischen Rente bietet die Stuttgarter ab sofort ein drittes Rentenmodell - die teilkonstante Rente - an und modifiziert zeitgleich ihre teildynamische Rente. Im Vergleich zur dynamischen Rente, die mit einem prognostizierten Rentenniveau startet und aktuell um einen Prozentsatz von 2,65% pro Jahr steigt, startet die teildynamische Rente mit höheren Rentenzahlungen, die sich jährlich um gegenwärtig 1,3% steigern. Die teilkonstante Rente geht noch einen Schritt weiter: Sie startet auf einem noch höheren Rentenniveau. Ab dem sechsten Jahr nach Rentenbeginn wachsen die Auszahlungen um 1,3% p.a. Darüber hinaus setzt die Stuttgarter bei ihren Renten-,Kapital-/Sterbegeld- und Risikolebens-Versicherungen eine neue Sterbetafel ein und gewährt für eine Vielzahl an Tarifen einen attraktiven Vorauszahlungsrabatt.

Auch im Fondsbereich bringt die Stuttgarter Innovationen auf den Markt. Zum 1. Juli ergänzt der Versicherer mit BalanceStars und RisingStars die bereits zu Jahresbeginn eingeführten Investmentstrategien. Zudem erweitern vier erstklassige Fondskonzepte der renommierten Kapitalanlagegesellschaft DWS das Stuttgarter Fondsuniverum: Je nach Anlagementalität und gewünschtem Anlagehorizont stehen Kunden drei gemanagte DWS Vermögensmandate (Defensiv, Balance und Dynamik) zur Verfügung, die sich in ihrem Zielrendite-Risiko-Profil unterscheiden. Zudem nimmt die Stuttgarter den DWS Vermögensbildungsfonds R - einen Rentenfonds - in ihr Portfolio auf.




Frau Melanie Bredlow-Handrick

Tel.: 040 / 72 00 92 - 12
Fax: 040 / 72 00 92 - 29
E-Mail: m.bredlow-handrick@stock-fish.de


Frau Jasmin Callegari

Tel.: 0711 / 6 65 – 1471
Fax: 0711 / 6 65 – 1515
E-Mail: jasmin.callegari@stuttgarter.de

Stuttgarter Lebensversicherung a.G.
Rotebühlstr. 120
70197 Stuttgart
www.stuttgarter.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de