Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.02.2009
Werbung

Betongold zahlt sich aus Anleger des: „MPC Canada 2“ werden ihr Kapital mehr als verdoppeln

Anleger des „MPC Canada 2“ erzielen mit dem erfolgreichen Verkauf der Fondsobjekte einen voraussichtlichen Vermögenszuwachs von 120 Prozent vor Steuern. Allein die Wertsteigerung der Fondsobjekte lag bei 81,8 Prozent nach sechseinhalb Jahren Laufzeit. Diese Wertentwicklung unterstreicht die Unabhängigkeit von Sachwertinvestments von den weltweiten Aktienmärkten.

Die Anleger des „MPC Canada 2“ folgten der Empfehlung des Fondsmanagements und entschlossen sich zur Veräußerung der Fondsobjekte. In einem Marktumfeld, in dem Aktionäre weltweit massive Kursverluste hinnehmen mussten, konnten die Anleger des geschlossenen Immobilienfonds damit insgesamt eine Wertsteigerung ihrer Fondsobjekte von rund 81,8 Prozent bei sechseinhalb Jahren Laufzeit erzielen. Der Kaufpreis der drei Objekte in Toronto, Calgary und Edmonton im Jahr 2002 betrug CAD 81,5 Millionen, was dem 8,9-fachen der damaligen Nettojahresmiete entsprach. Das Gebäude „Renaissance Plaza“ in Toronto wurde bereits Ende 2007 verkauft, im Januar 2009 folgten die beiden „ATCO Centre“ in Calgary und Edmonton. Der erzielte Verkaufserlös betrug CAD 148,2 Millionen. Die Ausschüttungen an die Anleger summieren sich inklusive des Verkaufserlöses auf einen voraussichtlichen Gesamtmittelrückfluss von rund 220 Prozent vor Steuern auf das eingesetzte Eigenkapital inklusive Agio. Das entspricht einem jährlichen Vermögenszuwachs von 18,46 Prozent.

Damit setzt MPC Capital seine ausgezeichnete Leistungsbilanz bei den geschlossenen Nordamerika-Fonds fort. Bisher brachte der Hamburger Wealth und Asset Manager sieben Fonds mit Objekten in Kanada und den USA und einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund EUR 946 Millionen zu einem erfolgreichen Abschluss. Der Vermögenszuwachs der einzelnen Fonds lag zwischen 11,5 Prozent und 29,86 Prozent pro Jahr und betrug im Durchschnitt 19,73 Prozent pro Jahr vor Steuern bei einer mittleren Laufzeit von 3,9 Jahren.



Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Michael Benninghoff
Referent
Tel.: +49 (40) 3 80 22 - 4458
Fax: +49 (40) 3 80 22 - 4184
E-Mail: m.benninghoff@mpc-capital.com

MPC Münchmeyer Petersen Capital AG
Palmaille 67
22767 Hamburg

MPC Capital
Der im SDAX notierte Wealth und Asset Manager MPC Capital entwickelt, initiiert, vertreibt und managt seit 1994 renditeorientierte Kapitalanlagen für vermögende Privatkunden sowie institutionelle Investoren und ist marktführend im Bereich der geschlossenen Beteiligungsmodelle. Das Produktportfolio umfasst neben geschlossenen Kapitalanlagen offene Investmentfonds, Anleihen und Zertifikate sowie Versicherungslösungen. Bis Ende 2008 haben rund 173.000 Kunden insgesamt ca. EUR 7,4 Milliarden in 303 Kapitalanlageprodukte investiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund EUR 18,4 Milliarden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de