Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.12.2012
Werbung

Betriebliche Krankenversicherung – Ein Erfolgsmodell für Berater und Unternehmen

Derzeit zeigen sich deutsche Unternehmen in Bezug auf die Nutzung von Angeboten einer betrieblichen Gruppen- oder Kollektiv-Krankenversicherung (bKV) noch eher zurückhaltend. Dabei können bei der bKV sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer von einer ganzen Reihe von Vorteilen profitieren. Wie Versicherungsvermittler diesen Wachstumsmarkt für sich nutzen können, zeigt ein neuer Leitfaden von Wolters Kluwer Deutschland.

Vieles erinnert an die Entwicklungen in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Während das Vorsorgesystem bei DAX-Konzernen oder großen mittelständischen Unternehmen schon früh etabliert war, zogen viele kleinere Unternehmen erst sehr viel später die Möglichkeit in Betracht, ihren Mitarbeitern die damit verbundenen Vorteile offensiv anzubieten. Dieses Phänomen scheint sich bei der bKV zu wiederholen, obgleich mehr als 50 % der Personalleiter das Thema für strategisch relevant oder zumindest zukünftig bei einem sich verändernden Arbeitsmarkt für zunehmend bedeutsam halten.

Ein neuer Leitfaden von Wolters Kluwer führt Versicherungsvermittlern deshalb vor Augen, welches Potenzial die bKV bietet, wenn Arbeitgeber im Rahmen einer qualifizierten Beratung von der Implementierung überzeugt werden. Der Leitfaden stellt jedoch nicht nur die wesentlichen Rahmenbedingungen der bKV heraus, sondern versetzt den Versicherungsvermittler in die Rolle eines kompetenten Partners, der den Unternehmer Schritt für Schritt bei der Einführung dieses Versicherungsangebots begleitet.

Hier ein Auszug aus den Inhalten:

  • Gründe für eine bKV
  • Finanzierungsarten
  • Vorteile einer bKV und mögliche Probleme
  • Leistungsumfang
  • Beitragsaspekte
  • Tarifkalkulation
  • Tarifangebotsübersicht
  • Vorgehensweise und innerbetriebliche Umsetzung
  • Tipps für den Vertrieb
  • Aspekte aus Unternehmenssicht
  • Steuerliche Behandlung

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Bestellung finden Interessierte unter folgendem Link:
shop.wolterskluwer.de/wkd/product/77513000



Kontakt:
Frau Yvonne Becker
Leitende Projektmanagerin
Tel.: 02533 / 9300-237
Fax: 02533 / 9300-50
E-Mail: ybecker@wolterskluwer.de

Wolters Kluwer Deutschland GmbH
Verlag Wirtschaft & Versicherungen
Feldstiege 100
48161 Münster
www.versicherungspraxis24.de

Über Wirtschaft & Versicherungen
Wolters Kluwer Deutschland bietet den Kundengruppen Versicherungs- und Finanzvermittler, kleine und mittlere Unternehmen und Existenzgründerberater medienübergreifende Fachinformationen für die Branchen Wirtschaft und Versicherungen.  

Über Wolters Kluwer Deutschland
Die Wolters Kluwer Deutschland GmbH ist ein Wissens- und Informationsdienstleister, der insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen für den professionellen Anwender bietet. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter und agiert seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt.
Wolters Kluwer Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v., dessen Kernmärkte Recht, Wirtschaft, Steuern, Rechnungswesen, Unternehmens- und Finanzdienstleistungen sowie das Gesundheitswesen sind. Wolters Kluwer hat einen Jahresumsatz (2010) von 3,6 Milliarden Euro, beschäftigt weltweit rund 19.000 Mitarbeiter und ist in über 40 Ländern vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.de







dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de