Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.03.2009
Werbung

Betriebsrente trotz Wirtschaftskrise sicher!

Deutschland und die Welt stecken derzeit in einer der schwierigsten wirtschaftlichen Phasen. Die Finanzmarktkrise ist nicht mehr nur auf den Bankensektor beschränkt, sondern wird auch zunehmend in kleinen und mittelständischen Unternehmen spürbar. Für Arbeitnehmer stellt sich die Frage, wie sicher ihre Betriebsrenten über den Arbeitgeber in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten noch sind.

Die Betriebsrente des MÜNCHENER VEREIN ist mit einem Garantiezins ausgestattet. Dieser sichert Arbeitnehmern die vertraglich vereinbarten Leistungen einer Betriebsrente zu. Sie sind also sicher. Was passiert bei Insolvenz des Arbeitgebers? In diesem Fall ist die Betriebsrente vor Zugriffen Dritter durch das Bezugsrecht zu Gunsten des Arbeitnehmers geschützt. Diese Art der Vorsorge fällt damit nicht in die sogenannte Insolvenzmasse. Sollten Arbeitslosigkeit und Hartz IV drohen, so bleibt die Betriebsrente mit einem sogenannten Verwertungsausschluss davon unbetroffen. Für Arbeitnehmer bedeutet dies, dass nicht erst die Betriebsrente "aufgebraucht" werden muss, bevor Leistungen der Sozialkassen bezogen werden. All diese Punkte müssen in einer fundierten Beratung der Arbeitnehmer angesprochen und kompetent beantwortet werden.

Der MÜNCHENER VEREIN mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zeichnet sich neben einer hohen Beratungskompetenz schon immer durch eine sehr konservative Anlagepolitik aus. Die Sicherheit des verwalteten Vermögens steht an erster Stelle. In diesen kritischen Zeiten ein Umstand, der den Kunden in Form einer sicheren Betriebsrente zu Gute kommt.

Weitere Informationen zur betrieblichen Altersversorgung erhält man beim Serviceteam des MÜNCHENER VEREIN unter 01802/22 34 44 oder im Internet unter www.muenchener-verein.de



VM-Kommunikation
Herr Heinz Maier
Tel.: 089/51 52 14 21
Fax: 089/51 52 34 21
E-Mail: maier.heinz@muenchener-verein.de

Münchener Verein Versicherungsgruppe
Pettenkoferstr. 19
80336 München
www.muenchener-verein.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de