Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.10.2007
Werbung

Beule raus ohne Rückstufung: Der DEVK-Parkschadenschutz heilt Schrammen am Auto in A.T.U-Werkstätten

Eine kurze Unachtsamkeit beim Ein- oder Ausparken genügt meist schon, um Schaden am eigenen oder benachbarten Auto anzurichten. Oft müssen Geschädigte selbst für die Kosten aufkommen. Aber nicht mehr lange, denn jetzt gibt es den neuen DEVK-Parkschadenschutz: Die Beule wird nach dem „Smart Repair“-Verfahren von A.T.U Auto-Teile Unger entfernt, der Kunde wird nicht zurückgestuft und zahlt für die Reparatur nur 50 Euro Selbstbeteiligung! Als erste und einzige Versicherung bietet die DEVK Reparaturen mit „Smart Repair“ an, ohne Mehrkosten für den Kunden.

Während schwerwiegende Unfälle zwischen 2005 und 2006 um 3,6 Prozent zurückgingen, änderte sich die Zahl der sonstigen Sachschadenunfälle kaum (-0,4 Prozent). Aber in diese Kategorie fällt der überwiegende Teil der Kfz-Schäden (1,8 Mio.), darunter typische Parkschäden wie Beulen und Kratzer an der Karosserie, die schnell mehr als 1.000 Euro kosten.

Mit dem DEVK-Parkschadenschutz können Autofahrer jetzt ihre Nerven schonen. Die Parkschadenausbesserung fällt unter den Teilkaskoschutz Kasko Komfort und wirkt sich nicht auf den Schadenfreiheitsrabatt aus! Jedes Jahr kann der Kunde das Angebot ein Mal in Anspruch nehmen und zahlt pro Reparaturfall pauschal 50 Euro – unabhängig davon, wie hoch die vereinbarte Selbstbeteiligung ist. Der Schaden am Karosserie-Bauteil wird dann im „Smart Repair“-Verfahren in einer von über 600 A.T.U-Meisterwerkstätten behoben. Unabhängige Gutachter bestätigen die gute Qualität der Reparaturmethode. Bei „Smart Repair“ wird die beschädigte Stelle punktgenau behandelt. Das Verfahren ist umweltfreundlich und senkt die Kosten für alle Beteiligten.

 

Polizeilich erfasste
Unfälle

2006 

2005 

Veränderung 2006
gegenüber 2005

 

Anzahl 

Unfälle mit Personenschaden 

327.984 

336.619 

-2,6 

Schwerwiegende
Unfälle mit Sachschaden

96.460 

100.073 

-3,6 

Sonstige Sachschadenunfälle 

1.810.874 

1.817.300 

-0,4 

 Quelle: Statistisches Bundesamt

Schlimme Unfälle gehen zurück, kleine Sachschadenunfälle kommen am häufigsten vor.

Autofahrer können ihren persönlichen Kfz-Beitrag für den günstigen Teilkaskoschutz Kasko Komfort mit Parkschadenausbesserung online ausrechnen unter www.devk.de.



Frau Maschamay Poßekel
Tel.: 0221 757-1802
E-Mail: maschamay.possekel@devk.de

DEVK
Riehler Straße 190
50735 Köln
http://www.devk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de