Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.05.2014
Werbung

BiPRO-Tag 2014: Fit für die Zukunft

  • Treffen der Prozess-Community am 25. und 26. Juni 2014 im Swissôtel in Neuss bei Düsseldorf
  • Expertenvorträge, Diskussionsrunden sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Dialog und Erfahrungsaustausch zu Prozessoptimierung in der Assekuranz
  • Jetzt online anmelden und Teilnahme sichern

Die Branche steht vor vielen Herausforderungen. Der steigende Wettbewerbsdruck, der demografische Wandel, das anhaltend niedrige Zinsniveau, die fortschreitende Regulierung, die steigenden Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit, die Digitalisierung - das und vieles mehr trägt zu einer rasant wachsenden Bedeutung der Prozessoptimierung in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungswirtschaft bei. Zahlreiche Unternehmen sind daher auf dem Vormarsch, sich dieses Zukunftsfeld zu erschließen. Im Bereich der unternehmensübergreifenden Prozessoptimierung zwischen Versicherern, Vertriebs- und Prozesspartnern setzen die Marktteilnehmer zunehmend auf den BiPRO e.V. und den Einsatz von BiPRO-Normen. Einmal im Jahr kommen die Unternehmen auf dem BiPRO-Tag zusammen, dem Treffen der Prozess-Community, um sich über aktuelle und zukünftige Entwicklungen zu informieren und ihre Erfahrungen auszutauschen.

Auf dem BiPRO-Tag referieren Fachexperten zu strategischen und operativen Fragestellungen der Prozessoptimierung. Sie zeigen mögliche Lösungen auf und eröffnen Einblicke, welchen Nutzen sich Unternehmen durch den Einsatz von BiPRO-Normen erschließen können. Raum für Visionen, Diskussionsrunden zu aktuellen und zukünftigen Themen, zahlreiche Möglichkeiten zu konstruktiven Dialogen und direkten Erfahrungsaustauschen mit Referenten und Teilnehmern sowie eine Abendveranstaltung in lockerer Atmosphäre komplettieren die zweitägige BiPRO-Veranstaltung.

Der diesjährige BiPRO-Tag findet am 25. und 26. Juni 2014 im Swissôtel in Neuss bei Düsseldorf statt. Insgesamt werden ein Hauptforum und drei parallele Foren angeboten.

Im Hauptforum, dem Forum Strategie, wird zum Beispiel über Auslöser und Auswirkungen der Prozessoptimierung auf die Branche referiert, sowie über den BiPRO e.V. im normungsstrategischen Kontext und das Zusammenwirken mit dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV). Hierzu sprechen die Vorsitzenden des GDV-Lenkungsausschusses „Maklerkommunikation“, Dr. Karl-Walter Gutberlet, Vorstandsmitglied der Allianz Versicherung AG, und Christoph Schmallenbach, Vorstandsmitglied der Generali Deutschland Holding AG. Als Gastredner konnte Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), gewonnen werden. Sein Vortrag wird sich mit der Normierung der digitalen Prozesse zur Wahrung der Freiheit beschäftigen.

Im weiteren Verlauf des BiPRO-Tages 2014 werden drei parallele Foren eine direkte aufgaben- und interessenspezifische Ansprache der Veranstaltungsteilnehmer ermöglichen. Im Forum Markt & Vertrieb stehen zum Beispiel Beiträge über erfolgreiche Anbindungen und effektive Prozesse, über laufende BiPRO-Projekte und neue Themenfelder sowie über den Einsatz von BiPRO-Normen in der Praxis auf dem Programm. Es wird zudem eine Diskussionsrunde mit Vertretern von Vertrieben und Pools geben. Im Fokus steht hierbei die Digitalisierung mit ihren strategischen und prozessualen Auswirkungen. Im Forum Anwender & Entwickler herrschen die technischen Beiträge vor - zum Beispiel zu Implementierung von BiPRO-Normen, über Herausforderungen und Lösungsansätze sowie Live-Coding. Im Forum Recht stehen die Themen Cloud-Nutzung und damit verbundene Herausforderungen für die Versicherungsbranche, die Anforderungen an Cloud-Technologie-Betreiber, Datenschutz und Datensicherheit sowie rechtliche Aspekte der Nutzungsverträge zwischen Consumer und Provider im Vordergrund. Auf vielfachen Wunsch wird auch in diesem Jahr das Forum Einsteiger angeboten, in dem den BiPRO-„Neulingen“ die Grundlagen der BiPRO-Normierung, der Normbildung und der Projektarbeit vermittelt werden. Das gesamte Programm ist im Internet unter www.bipro.net veröffentlicht.

Das Treffen der Prozess-Community richtet sich in erster Linie an Fach- und Führungskräfte sowie Entscheider der Branche, insbesondere aus den Bereichen Informationstechnologie, Betriebsorganisation und Vertrieb. Repräsentanten der über 200 Mitgliedsunternehmen des BiPRO e.V. werden als Teilnehmer, aber auch in Teilen als Referenten und Aussteller dabei sein. Darüber hinaus werden erfahrungsgemäß Vertreter von Nicht-Mitgliedsunternehmen die Chance nutzen, sich mit den Prozessexperten über BiPRO, die aktuellen Entwicklungen und die zukünftige Herausforderungen auszutauschen. Schon jetzt lassen die Anmeldezahlen darauf schließen, dass das bevorstehende Treffen der Prozessoptimierer sehr gut besucht sein wird. Wer dabei sein will, sollte seine Anmeldung jetzt online auf www.bipro.net vornehmen.

Der BiPRO-Tag 2014 findet am 25. und 26. Juni im Swissôtel in Neuss bei Düsseldorf statt. Die Pforten für den Kongress sowie das Forum Aussteller, auf dem Mitgliedsunternehmen des Vereins ihre BiPRO-nahen Leistungen präsentieren, öffnen sich am ersten Tag um 08:00 Uhr und am zweiten Tag um 8:30 Uhr. Die ersten beiden Teilnehmer von Mitgliedsunternehmen besuchen auch in diesem Jahr beide Veranstaltungstage kostenfrei. Jeder weitere Teilnehmer wird lediglich mit 135 Euro zzgl. MwSt. berechnet. Teilnehmer von Nicht-Mitgliedsunternehmen zahlen für den BiPRO-Tag 595 Euro zzgl. MwSt. Die Teilnahme an der Abendveranstaltung wird für alle Teilnehmer zusätzlich mit jeweils 60 Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt.


Kontakt für Rückfragen
Frau Petra Rieke
Leiterin Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0)211 690 750-22
Fax: +49 (0)211 690 750-50
E-Mail: rieke@bipro.net

BiPRO e.V.
Brancheninstitut für Prozessoptimierung
Münsterstraße 304
40470 Düsseldorf
www.bipro.net


Über den BiPRO e.V.
Bei dem Brancheninstitut für Prozessoptimierung (BiPRO e.V.) entwickeln Mitglieder gemeinschaftlich in Projekten fachliche und technische Normen zur Optimierung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse in der Finanzdienstleitungswelt. Nach Überprüfung der Praxistauglichkeit der Normen durch die Mitglieder, werden diese dann an alle Marktteilnehmer zur freien Verfügung veröffentlicht. Der BiPRO e.V. steht ferner für den intensiven Austausch im Bereich der strategischen und operativen Prozessoptimierung. Aktuell zählt der in Düsseldorf ansässige Verein über 200 Mitglieder. Dazu zählen u.a. Versicherer, Pools, Vertriebe und Verbände, Hersteller von Maklerverwaltungsprogrammen, Vergleicher und Intermediäre, Fondsanbieter, Dienstleister, Berater und Produkthersteller. Mehr über den BiPRO e.V. sowie die aktuellen und zukünftigen Themenfelder unter www.bipro.net.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de