Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.10.2008
Werbung

Bis 30. November Kfz-Versicherung wechseln

Bei der Wahl der Police kommt es auf die Leistung an

Die Benzinpreise steigen, die Steuern für ältere Fahrzeuge sind hoch: Wer heute mobil sein will oder muss, wird kräftig zur Kasse gebeten. Doch an der einen oder anderen Kostenschraube kann jeder Autofahrer selbst drehen: Vor allem bei der Versicherung lohnt sich jetzt ein Vergleich. Denn bis zum 30. November kann jeder seine Kfz-Versicherung kündigen und so schon ab 1. Januar 2009 günstiger fahren.

Service zum fairen Preis: intelligent sparen im Baukastensystem

Der Autoversicherungsmarkt ist hart umkämpft und die Versicherungsbranche erwartet wieder einen heißen "Wechsel"-Herbst. Doch Vorsicht: Oft lohnt sich ein genaueres Hinsehen. Denn nicht der Preis allein, sondern Leistungen und Service sind entscheidend. Umfangreichen Schutz bietet zum Beispiel die AXA Versicherung mit der Produktlinie Kraftfahrt, eine günstige und solide Absicherung mit Kraftfahrt alternativ. Dazu gibt es vier Bausteine, die sich intelligent miteinander kombinieren lassen.

Den besten Schutz liefert der Baustein optimum plus. "Bei dieser erweiterten Vollkaskoversicherung sind - bis auf wenige Ausnahmen wie z. B. mutwilliges Fehlverhalten - alle Schadenfälle abgedeckt", sagt Andreas Tiedtke, Abteilungsleiter Kraftfahrtversicherungen bei AXA. "Damit sind auch Schadenursachen versichert, die eine normale Vollkaskoversicherung nicht trägt, wie beispielsweise Betrugshandlungen, Erdbeben oder verschiedene Betriebsschäden." Zudem bekommt der Versicherte im Falle eines Totalschadens innerhalb der ersten 24 Monate nach Kauf eines Neuwagens den vollen Kaufpreis erstattet. joker plus verhindert, dass man nach einem selbst verursachten Schaden einen höheren Versicherungsbeitrag zahlen muss. Jeweils ein Haftpflicht- und ein Kaskoschaden pro Jahr sind dabei frei, ohne dass der Versicherte in der Schadenfreiheitsklasse zurückgestuft wird. Und wer im Schadenfall einen guten Service zu einem fairen Preis möchte, wählt mobil plus: Bei diesem Baustein nutzt der Kunde bei der Reparatur seiner Karosserie- und Glasschäden ausschließlich die Partnerwerkstätten der Versicherung, die bei hervorragender Reparatur- und Servicequalität wegen der hohen Zahl von Nutzern einen Nachlass gewähren kann. Zudem wird während der Reparatur ein kleiner Ersatzwagen gestellt.

Besonders günstig fahren Autofahrer, die die Produktlinie Kraftfahrt alternativ mit dem Baustein spezial kombinieren: Hier entscheidet sich der Kunde für die Basisleistung der Kfz-Versicherung ohne den üblichen Schutzbrief und bekommt dafür einen besonders niedrigen Preis. Im Gegenzug verpflichtet er sich zur Nutzung des Partnerwerkstattnetzes. So ist für jeden der passende Versicherungsschutz dabei.

Beamte fahren mit der DBV-Winterthur besonders günstig

Angehörige des öffentlichen Dienstes sparen mit den günstigen Tarifen der DBV-Winterthur. Mit einer preisorientierten Produktlinie bietet der traditionelle Beamtenversicherer nicht nur Angehörigen des öffentlichen Dienstes, sondern allen Privatkunden interessante Policen. Mit dem Produkt Auto-Trend genießt der Kunde trotz niedrigem Preis die umfangreichen Leistungen eines Service-Versicherers. Enthalten sind ein 24-Stunden-Schadenservice, eine Deckungssumme von 100 Millionen Euro und optional ein umfangreicher Schutzbrief. Gegen Aufpreis wird ein Ausland-Komplettschutz garantiert. Wer auf jegliche Sonderleistungen verzichten möchte, wählt den Baustein spezial dazu und fährt so mit Auto-Trend noch günstiger.

Grundsätzlich zum empfehlen ist das Produkt Auto-Komfort. Denn hier sind alle wichtigen Leistungskomponenten automatisch abgedeckt: Rundum-Service, Ausland-Komplettschutz, Mitversicherung grob fahrlässig verursachter Schäden, Rabattretter, Marderbisse mit Folgeschäden bei Vollkasko, Zusammenstoß mit Tieren aller Art sowie Fahrzeugsonderausstattungen bis 5.000 Euro. Außerdem gilt die Versicherung auch für den Mietwagenfahrer im europäischen Ausland ("Mallorca-Police") und umfasst eine 24-Monate-Neuwertenschädigung. Zudem lässt sich der Tarif mit den Bausteinen optimum plus, joker plus und mobil plus kombinieren. Sowohl bei Auto-Komfort als auch bei Auto-Trend genießen Beamte und Mitarbeiter im öffentlichen Dienst Sonderkonditionen. Von weiteren Rabatten profitieren auch die Mitglieder der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.

Wer fachkundige Unterstützung bei der Wahl des passenden Tarifs haben möchte, wendet sich am besten an einen Versicherungsvermittler. Er hat einen Überblick über die verschiedenen Tarife und findet im Beratungsgespräch schnell heraus, welcher Schutz der beste ist.



Frau Sabine Friedrich
Medienreferentin Schaden- und Unfallversicherungen
Tel.: 0 22 1 / 1 48 – 31 3 74
Fax: 0 22 1 / 1 48 – 44 31 3 74
E-Mail: sabine.friedrich@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland
Mit Beitragseinnahmen von 9,8 Mrd. Euro, mehr als acht Millionen Kunden und rund 12.000 Mitarbeitern zählt der AXA Konzern zu den größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Seine Geschäftstätigkeit definiert das Unternehmen mit „Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung“. Zum AXA Konzern gehören neben den AXA Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen auch die Kunstversicherung AXA Art, die AXA Bank, die Pro bAV Pensionskasse, die Deutsche Ärzteversicherung als Spezialversicherer für die akademischen Heilberufe sowie seit Juli 2007 die DBVWinterthur Holding AG mit den dazugehörigen Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 94 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 5,0 Mrd. Euro. Die AXA Aktie ist an der Pariser Börse unter dem Symbol AXA notiert. Ebenso ist die AXA Aktie an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol AXA als American Deposity Share gelistet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de