Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.09.2007
Werbung

Bonnfinanz startet Offensive gegen Berufsunfähigkeit

Statistiken geben den Warnungen von Verbraucherschützern Recht: Berufstätige vernachlässigen den Erwerbsunfähigkeitsschutz in erschreckendem Maße. Bonnfinanz hat sich dem Thema nun mit einer umfassenden Offensive angenommen. Das Unternehmen lenkt den Fokus auf Existenzsicherung. Ein wesentlicher Bestandteil ist hier die Berufsunfähigkeitsversicherung.

„Die meisten Deutschen haben ihr Auto besser versichert als ihre Erwerbsfähigkeit“, weiß Michael Rentmeister, Vorstandsvorsitzender von Bonnfinanz. „Unsere Beratung besteht aus sechs Kompetenzfeldern. Der erste Schritt „Existenz sichern“ hat dabei oberste Priorität. Denn die Absicherung gegen existenzielle Risiken ist von elementarer Bedeutung. Welchen Nutzen hat z.B. ein Kunde von einem vermeintlich günstigeren Produkt, wenn er arbeitsunfähig wird und er - oder sein Berater - es versäumt haben, hierfür Vorsorge zu treffen.“

Von zehn Männern scheiden drei wegen Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit frühzeitig aus dem Erwerbsleben aus. Statistisch gesehen hat nur einer der drei Betroffenen eine Berufsunfähigkeits- Versicherung abgeschlossen. Wer keine hat, ist auf die gesetzliche Rentenversicherung angewiesen, die jedoch nur zahlt, wenn der tatsächlich ausgeübte Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann und der Versicherte vor 1961 geboren wurde. Wer Anspruch auf diese Leistungen hat, erhält zwischen 300 und 700 Euro im Monat. Jüngere Personen erhalten eine Erwerbsminderungsrente nur dann, wenn sie nicht mehr in der Lage sind – unabhängig vom ausgeübten Beruf – überhaupt ein Einkommen zu erzielen.

Bonnfinanz bietet deshalb bis Ende 2007 eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit einer vereinfachten Gesundheitsprüfung zu äußerst günstigen Konditionen. Denn ab 2008 gelten andere rechtlichte Rahmenbedingungen in Form einer umfangreichen Gesundheitsprüfung.

Mit Gründung im Jahr 1970 ist Bonnfinanz der älteste Allfinanzvertrieb Deutschlands. Seit jeher bietet das Unternehmen zielorientierte d Existenz sichernde Allfinanzberatung für alle Bevölkerungsschichten. Seit 2002 ist Bonnfinanz eine Tochter der Zurich Financial Services Group (Zurich). Zurich ist ein im Versicherungsgeschäft verankerter Finanzdienstleister mit einem globalen Netzwerk von Tochtergesellschaften und Filialen in Nordamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum, in Lateinamerika und weiteren Märkten. Das 1872 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, Schweiz, beschäftigt rund 58´000 Mitarbeitende, die Dienstleistungen in mehr als 170 Ländern erbringen. http://www.bonnfinanz.de



Pressestelle
Frau
Tel.: +49 (0) 69 7115 2323
Fax: +49 (0) 69 7115 3453
E-Mail: media@zurich.com

Zurich Gruppe Deutschland
Solmsstraße 27-37
60486 Frankfurt
www.zurich.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de