Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.03.2013
Werbung

Bundesfinanzminister Schäuble: "Das Vorsorgevermögen in Deutschland hat keine Schwindsucht"

In einem Exklusiv-Interview des Business- und BranchenmagazinsVersicherungswirtschaft wendet sich Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble gegen eine sich verbreitende pessimistische Kommentierung der Altersvorsorgesituation in Deutschland.

Im Hinblick auf Besorgnisse um die Leistungskraft der privaten Lebensversicherung sagte Schäuble. "Bei aller verständlichen Sorge der Versicherungswirtschaft und vieler Versicherter rate ich von Panikmache ab." Die Ausgangslage der Versicherer auch zum Durchstehen des Zinstiefs sei "vergleichsweise robust". Zu der Nichteinigung im Bundesrat über die Kundenbeteiligung an Bewertungsreserven kündigt der Bundesfinanzminister an: "Das Thema ist nicht vom Tisch." Er appelliert an die Akteure in den Finanzmärkten "nicht die Kraft zu weiteren Reformen zu verlieren" und weist den Versicherern dabei "zweifelsohne eine besondere volkswirtschaftliche und sozialpolitische Rolle" zu. Hinsichtlich der in diesem Jahr noch ausstehenden Regulierungsvorhaben für die Finanzmärkte zieht Schäuble eine deutliche Trennlinie: "Versicherungen sind keine Banken."

Die Versicherungswirtschaft Insurance Business Report erscheint am 15. März 2013, das Schäuble-Interview ist online abrufbar unter vvw.de.


Kontakt:
Herr Heinz Klaus Mertes
Chefredakteur Versicherungswirtschaft
Tel.: 0721-3509-132
Mobil: 0163/3408140

Verlag Versicherungswirtschaft GmbH
Klosestr. 20-24
76137 Karlsruhe
www.vvw.de

Verlag Versicherungswirtschaft - unser Service in Sachen Versicherung von 1946 bis heute

Der Verlag Versicherungswirtschaft ist der Medienpartner zu allen Fragen der Versicherungswirtschaft – und das seit über 60 Jahren. Mit mehr als 1.600 lieferbaren Titeln bieten wir – als führender Fachverlag – Fachwissen zu allen relevanten Themen. Unsere Fachzeitschriften Versicherungswirtschaft, Versicherungsvertrieb, Versicherungsrecht, Versicherungsmedizin und Der Aktuar informieren regelmäßig mehr als 80.000 Leser über Neues in der Assekuranz. Weitere Informationen unter www.vvw.de.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de