Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.10.2011
Werbung

Business Intelligence für Versicherungen und Makler gibt es ab sofort auch per iPad und iPhone // mb Support erweitert openVIVA für die mobile Nutzung

Regensburg, 13.10.2011 – openVIVA BI, die innovative Business Intelligence Lösung der Versicherungs- und Maklersoftware openVIVA, ist nun auch für iPhone und iPad kostenlos im iTunes App Store erhältlich. Damit stellt der Softwarespezialist mb Support nun auch der Versicherungsbranche breiteste und branchengerechte Funktionen für ein standardisiertes Berichtswesen, individuelle anspruchsvolle Analysen, die automatisierte Überwachung wichtiger Kennzahlen für die mobile Nutzung bereit.

Datenkonsolidierung, Datenintegration und Verbesserung der Datenqualität sind neben der Planung, Budgetierung und dem Risikomanagement die wichtigsten Anforderungen der Versicherungs- und Maklerbranche. Dabei müssen immer größere Datenvolumina schnell und fehlerfrei verarbeitet und analysiert werden. Auf Basis innovativer OLAP-Systeme ermöglicht openVIVA BI auch über die mobilen Endgeräte eine einheitliche Sicht auf alle Informationen, Daten, Kennzahlen und Prozesse. Dabei führt  ein einheitliches, logisches Metadaten-Modell, das alle Reporting- und Analysewerkzeuge für den Zugriff auf die Informationen nutzt, die verschiedenste Datenquellen zusammen und wertet diese konsolidiert aus. So werden die Datentransparenz erhöht und die Fehlerquoten verringert.
Zahlen, Berichte und Dashboards aus unterschiedlichen Quellen des Unternehmens und dessen Partnern wandern so in vollem Funktionsumfang auf das Apple-Smartphone oder -Tablet.


Betriebswirtschaftliche Auswertung
Die Auswertung von Konten und Kostenstellen mit openVIVA BI kann sowohl nach Mandanten und einzelnen Kostenstellen  sortiert werden oder auch mehrere Mandanten umfassen.  Umfangreiche Filterfunktionen ermöglichen hier Ansichten  nach frei  definierbaren Zeiträumen oder zu verschiedenen Währungen.  Dabei bietet openVIVA einen Drilldown der der BWA-Gruppen herab bis auf einzelne Konten und von Jahreszeiträumen auf  Quartale und Tage. 

Bestand
Ob Bestandsübersicht, Bestandstatistik oder Bestandsvergleich z.B. nach Spartenhauptgruppen -  die Betrachtung des Bestandes kann unter freier Definition der Stichtage oder eines Zeitraumes über eine individuelle Maske erfolgen. Auch hier lässt openVIVA BI die Auswahl eines oder mehrerer Mandanten und/oder Kunden zu.

Die Ansichten sind individuell und je nach Bedarf veränderbar. So können Gesamtsummen am Anfang oder Ende der Tabelle oder nach jedem einzelnen Vertrag eingeblendet, Themenspalten verschoben oder Vertragsarten einzeln oder zusammengefasst auf die verschiedenen Versicherer  geordnet werden. Statistiken lassen sich in tabellarischer Form, linear oder logarithmisch darstellen. Über Drilldown erfolgt die Segmentierung der Spartenhauptgruppen auf Sparten.

Umsatz und Buchung
openVIVA BI liefert Ihnen Kennzahlen zum Gesamtumsatz der Verträge nach Mandanten, Mandantengruppen und nach Versicherern. Je nach Auswertungsinteresse passen sich die Bereiche im Dashbord auch im Darstellungstyp an. Die grafischen Darstellungen sind nach Bereichen und/oder Markierungslinien erweiterbar. Auch hier erfolgt durch Drilldown eine Sortierung der Umsätze nach Jahren, Monaten, Tagen oder aktuell.
Die Auswertungen zu Buchungen lassen sich ebenfalls Mandantenübergreifend, in verschiedensten Währungen mit Zeitreihenanalyse erstellen und darstellen. 

Schaden
openVIVA ermöglicht detaillierte Daten zu Schadenverlauf und Rückzahlungen über alle Jahre der Unternehmensgeschichte. Die Auswertung erfolgt zueinem, mehreren oder allen Mandanten und ist für einen frei definierbaren Zeitraum eingrenzbar. Durch das Eingrenzen von Kunden, Kundengruppen (z.B. Firmenverbund) auch über Mandanten hinweg, lassen sich individuelle Analysen erstellen. Das individuelle Analyseergebnis kann beispielsweise für Schadenverhütungsmaßnahmen bzw. Beratungsansätzen genutzt werden. So werden  die Vertragsbestandteile anhand der gefundenen Analyseergebnisse optimiert.


Weitere Informationen zu openVIVA und der mb Support finden Sie unter http://www.mbsupport.de





Herr

KSK
Agentur für Konzept/Strategie/Kommunikation
Karl-Heine-Straße 27
04229 Leipzig

Über die mb Support
Die mb Support GmbH mit Hauptsitz in Regensburg bietet seit 2004 moderne, integrierte und zukunftsweisende Software für Versicherungsmakler, Assekuradeure, Firmenverbundene Vermittler und Finanzdienstleister. Hauptgeschäft des Unternehmens sind Entwicklung, Vertrieb von Software- Standardlösungen und begleitenden Beratungs- und Service- Leistungen für Versicherungsmakler und Assekuradeure mit Schwerpunkt Inkasso und bis zu500 Arbeitsplätzen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de