Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.04.2011
Werbung

CAMPUS INSTITUT Online-Check gibt Einschätzung zum Sachkundenachweis für Anlagenvermittler

Das neue Gesetz zur Vermittlung von Vermögens- und Finanzanlagen wird aller Voraussicht nach noch in diesem Jahr verabschiedet. Nach Inkrafttreten müssen Finanz- und Anlageberater für die Fortführung ihrer Vermittlungstätigkeit einen entsprechenden Sachkundenachweis erbringen. Mit der Veröffentlichung eines „Online-Checks“ bietet sich das Oberhachinger CAMPUS INSTITUT schon vor der eigentlichen Rechtswirksamkeit des Gesetzes als verlässlicher Partner zum Erlangen des nötigen Sachkundenachweises an.

Durch die Beantwortung von nur vier relevanten Fragen können Finanz- und Anlageberater zielgerecht herausfinden, ob sie nach dem aktuellen Stand der Gesetzesvorlage eine zusätzliche Berufsqualifikation benötigen. So ist der Sachkundenachweis bei einigen Vermittlern voraussichtlich durch entsprechende Vorqualifikationen bereits abgedeckt. Der Test ermittelt, welche Berufsqualifikation die individuell optimale Lösung verspricht, um die Sachkunde-Auflagen des Gesetzgebers zu erfüllen.

Es wird erwartet, dass das Studium Finanzfachwirt/-in (FH) als öffentlich-rechtliche Hochschulweiterbildung für Versicherungs-, Finanz- und Anlageberater in dem neuen Gesetz gelistet sein wird – ähnlich wie das beim Inkrafttreten der Versicherungsvermittlungsverordnung im Jahr 2007 geschehen ist. Denjenigen Vermittlern, die die Zulassungsvoraussetzungen zum Studium Finanzfachwirt/-in (FH) nicht rechtzeitig erfüllen, empfiehlt der Online-Check das Ablegen einer Sachkundeprüfung bei der IHK, die ab 2013 als Mindestqualifikationsnachweis eingeführt werden soll.

Jeder Test-Teilnehmer kann sich in einen Verteiler eintragen, um rechtzeitig die nötigen Informationen zum Sachkundenachweis zu erhalten. Mit dieser Update-Funktion können Finanzberater sicherstellen, dass sie auf jeden Fall über die Anforderungen Bescheid wissen und sich gegebenenfalls rechtzeitig darauf vorbereiten können.

Seit 2003 werden am CAMPUS INSTITUT in Kooperation mit der Fachhochschule Schmalkalden Finanzexperten aus dem gesamten Bundesgebiet ausgebildet. In zwei Semestern neben dem Beruf wird der öffentlich-rechtliche Abschluss Finanzfachwirt/-in (FH) erreicht. Neben dem voraussichtlichen Sachkundenachweis nach dem geplanten Finanzanlagenvermittlergesetz und der Versicherungsvermittlungsverordnung werden mit dem Studium Finanzfachwirt/-in (FH) 30 international anerkannte ECTS-Punkte vergeben.

Der CAMPUS INSTITUT Online Check ist ab sofort über die Website www.campus-institut.de verfügbar.



Tel.: 089-62 83 38 25
E-Mail: info@campus-institut.de

CAMPUS INSTITUT für Personalentwicklung und Finanz
Keltenring 11
82041 Oberhaching
www.campus-institut.de

Unternehmensprofil:

Das CAMPUS INSTITUT mit Sitz in Oberhaching bei München ist das innovativste Weiterbildungsinstitut für Berufe in der Finanzdienstleistung und für den Fachbereich betriebliche Altersversorgung in Deutschland. In Zusammenarbeit mit den staatlichen Fachhochschulen Schmalkalden und Koblenz werden die weiterbildenden Studienprogramme Finanzfachwirt/-in (FH) und Betriebswirt/-in für betriebliche Altersversorgung (FH) seit 2003 erfolgreich durchgeführt. Mit diesen beiden Abschlüssen hat das CAMPUS INSTITUT zwei der hochwertigsten Qualifikationen für die Finanzbranche im deutschsprachigen Raum maßgeblich entwickelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de