Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.01.2009
Werbung

CHECK Analysen vergibt eine 1,80 für Dubai/VAE-Fonds von Ventafonds

Bremen, Januar 2009. Die Immobilienmärkte der VAE versprechen weiterhin aussichtsreiche Ertragsperspektiven für Investoren. Das bestätigt Analyst Stephan Appel dem geschlossenen Immobilienfonds Opportunity II Dubai + VAE GmbH & Co. KG des Bremer Initiators Ventafonds. Der Fonds ist der einzige in diesem Markt, der von CHECK eine Analyse erhalten hat.

Immobilienmarkt in den VAE

„Die VAE insgesamt liegen im weltweiten Vergleich mit einem jährlichen Bevölkerungswachstum von 3,83 Prozent auf Platz 1“, so Appel. Die Schaffung neuer Arbeitsplätze verlange viermal so viel an Büro-, Gewerbe- und Wohnflächen als tatsächlich vorhanden. Nachdem Dubai große Bauprojekte bereits Ende 2002 startete, reagiere jetzt vor allem Nachbarstaat Abu Dhabi auf den Nachfrageüberhang. Für die Entwicklung des Finanzmarktes sieht Appel zwei Faktoren als wesentlich an: Die kapitalstarken Staatsfonds der VAE sorgten für eine überdurchschnittliche Solvenz und die geplante Schaffung eines Golfstaatenbinnenmarktes mit einer Gemeinschaftswährung lasse weitere Wachstumsimpulse erwarten.

Erfolgsfaktoren Marktkenntnis und Netzwerk

Ventafonds Geschäftsführer Oskar Edler von Schickh ist seit 4 Jahren in der VAE-Immobilienbranche aktiv und greift auf ein erfolgreich aufgebautes Netzwerk aus Projektentwicklern und Immobilienmakler zurück. Ende 2008 hat der Initiator eine selbständige Niederlassung in den VAE gegründet. Der Niederlassungsleiter verfügt über einschlägige Marktkenntnisse und weitere Branchenkontakte aus seiner früheren Tätigkeit bei einem der führenden Immobilienunternehmen in den VAE. Check Analysen resümiert: „Engagierte, erfahrene operative Manager in Dubai flankieren das Handelsgeschäft.“

Online-Konferenz für Vertriebspartner am 15. Januar

Von Schickh, der regelmäßig in die VAE reist, bietet seinen Vertriebspartnern und interessierten Anlegern am 15. Januar 2009 um 9.00 Uhr die Möglichkeit, an einer ca. 80-minütigen Online-Konferenz mit Marktexperten vor Ort teilzunehmen. Live aus Dubai berichtet u.a. Martin Kraeter von der KLP Group. Die Unternehmensberatung ist seit längerer Zeit für Personen und Firmen tätig, die sich in Dubai niederlassen. Interessierte können sich im Internet anmelden: http://www.anmelden.org/dvae_live/index.cgi?id=PRHH 



Herr Jürgen Braatz
Tel.: 040 319 92 78 0

VentaFonds GmbH
Contrescarpe 46
28195 Bremen
Deutschland
www.ventafonds.de

Ventafonds hat vor kurzem seinen zweiten Golf-Emirate-Fonds auf den Markt gebracht. Er investiert in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). Bis Ende 2010, also in nur etwa zwei Jahren, sollen durch den Handel mit Immobilien für die Anleger über 140 Prozent Ausschüttungen erwirtschaftet werden. Das Management partizipiert erst ab über 14 Prozent jährlich am Gewinn. Der reine Eigenkapitalfonds mit einem Volumen von 15 Millionen Euro ist vermögensverwaltend konzipiert und unterliegt nur der Abgeltungssteuer. Ventafonds-Geschäftsführer Oskar Edler von Schickh hat mit der zu Gruppe gehörenden Vertriebsgesellschaft VentaCom bisher 27,5 Millionen Euro Eigenkapital für insgesamt vier Golf-Emirate-Fonds platziert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de