Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.10.2013
Werbung

CSS kombiniert als erste Versicherung Krankenhauszusatz- und Unfallversicherung

Bei Unfall Privatpatient im Krankenhaus

Von der Tochter der Schweizer CSS Versicherung gibt es ab Oktober einen neuen Tarif zur Unfallabsicherung. Mit CSS.unfall spital bietet die CSS Versicherung als erster Versicherer eine Kombination aus stationärer Krankenzusatz- und Unfallversicherung an. Wer in seiner Freizeit einen Unfall hat, wird im Krankenhaus wie ein Privatpatient behandelt. Auch die dauerhafte Invalidität oder der Todesfall sind versichert.

Beste stationäre Versorgung nach Unfall


Im Falle eines Freizeitunfalls ist schnelle und unkomplizierte Hilfe besonders wichtig. Insbesondere wenn es einem schlecht geht, sollte man sich keine Gedanken darüber machen müssen, ob man sich die bestmögliche Behandlung und passende Klinik leisten kann. Als Kassenpatient ist allerdings weder die Spezialistenversorgung noch die freie Klinikauswahl inklusive. Dafür braucht es eine private Zusatzversicherung. Das Produkt CSS.unfall spital übernimmt in solch einem Notfall 100 Prozent der gesondert berechneten ärztlichen Leistungen. Eine Erleichterung, denn im Ernstfall wünscht man sich nichts mehr als die allerbesten und neuesten Behandlungsmethoden. Dazu bekommt der Patient den Chefarzt bzw. den Spezialisten an seine Seite gestellt. Während im Normalfall das Mehrbettzimmer auf den Verletzten wartet, bietet CSS.unfall spital ein Einbettzimmer.

Kein Tabu: Unterstützung im Falle von Invalidität und Tod

Die CSS Versicherung kombiniert als erstes Unternehmen eine Krankenhauszusatzversicherung und eine Unfallversicherung in einem Produkt. Sollte der Patient nach dem Unfall invalide sein, unterstützt die CSS mit einem Betrag von bis zu 100.000 Euro (Invaliditätsgrad von 100 Prozent). Bei niedrigerem Invaliditätsgrad leistet die CSS nach festgelegten Sätzen.

Keiner möchte gerne an den schlimmsten Fall, den Tod, denken. Hinterbliebene sehen sich in solch einer Situation, neben der Trauer und dem Verlust des geliebten Menschen, mit enormen finanziellen Problemen konfrontiert. Im Todesfall unterstützt die CSS mit einer Zahlung von 20.000 Euro.



CSS PresseService:
Frau Sibylle Schade
Tel.: 0711/25773-46
Fax: 0711/25773-88
E-Mail: presse@cssversicherung.com

CSS Versicherung AG
c/o Beaufort 8 GmbH
Kriegsbergstraße 34
70174 Stuttgart
www.cssversicherung.com

CSS Versicherung AG – Ein Unternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe

In bester Schweizer Tradition ist die CSS Versicherung AG als Tochterunternehmen der Schweizer CSS Versicherungsgruppe seit August 2006 auf dem deutschen Markt vertreten. Für Privatpersonen erstreckt sich das Produktportfolio von Kostenübernahme für Zahnbehandlung und Zahnersatz über die Heilpraktikerbehandlung und Vorsorgeleistungen bis hin zur Krankenhausbehandlung und Unfallabsicherung. Die flexible Tarifwelt setzt sich aus Bausteinen zusammen. CSS.privat ambulant, CSS.privat stationär und CSS.unfall spital heißen die Tarife. Der Tarif CSS.privat junior sichert Kinder ab.

Was im Privatbereich erfolgreich ist, steht auch Unternehmen offen: Eine Krankenversicherung für das ganze Unternehmen, die zusätzlich auch Interimsmanagement und Wiedereingliederungsprogramme bereitstellt. CSS.business heißt der Tarif. Upgrades, die modular und damit individuell auf die Wünsche des Mitarbeiters abgestimmt werden können, heißen upgrade comfort und upgrade health.

Das Produktportfolio der CSS Versicherung AG lässt seine Versicherten gut dastehen, in jeder Situation – und das zu einem besonders fairen und transparent kalkulierten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das ist smart nach Schweizer Art.




Im Notfall bestens abgesichert. ©CandyBox_Images/Fotolia.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de