Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.06.2009
Werbung

Carsten Möller verlässt finmap

Getrennte Wege gehen seit Anfang des Monats der maxpool Gründer Carsten Möller und die Vertriebs- und Serviceplattform finmap AG. Möller war als Vertriebsgeschäftsführer in die finmap GmbH eingetreten, die später zur AG umfirmierte. Das Unternehmen zählt zur Volz-Gruppe in Weingarten als einer der führenden und modernsten Online- Finanzdienstleister Deutschlands. Für die mehr als 20.000 Vertriebspartner wird ein vollständiges Service- und Abwicklungspaket geboten. Bislang ist die Unternehmensgruppe auf institutionelle Kunden, wie beispielsweise Versicherungen, konzentriert. Mit finmap sollen darüber hinaus Makler und Finanzdienstleister angebunden werden, die auf das gleiche Serviceangebot zugreifen können.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

finmap GmbH
Lübecker Str. 1
22087 Hamburg
www.finmap.de

finmap, als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volz Gruppe AG, wurde im Zuge der Übernahme des Maklerpools von FinanceScout24 gegründet. Das Unternehmen profitiert vom jahrelangen Know-how der Volz Gruppe im Full Service Bereich für institutionelle Kunden. Volz wurde bereits in den 50-iger Jahren gegründet und hat sich in den letzten Jahren als Full-Service-Dienstleister im Bereich Abwicklung, IT und Vergleichssoftware für freie Finanzdienstleister einen Namen gemacht. Namhafte Kunden aus dem In- und Ausland vertrauen seit Jahren auf die Produktpalette der Volz Gruppe AG. Derzeit werden schon über 20.000 Finanzdienstleister innerhalb der Volz Gruppe AG serviciert.

Die Volz Gruppe AG entwickelt und vermarktet hochwertige Versicherungsinhalte. Unter diesem Dach agieren drei Tochterunternehmen, die Volz Makler Consulting GmbH, die finmap AG und die Volz ITSC Software GmbH. Schwerpunkte deren Tätigkeit liegen in der Beratung von Kooperationspartnern, in der Abwicklung von administrativen Verwaltungsaufgaben, im Vertriebscontrolling, in der permanenten Evaluierung des Branchenverhaltens sowie zeitnahen Implementierung in eigene Finanz- und Software-Produkte.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de