Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.11.2008
Werbung

Clearstream lässt Katar-Riyal und Saudi-Riyal uneingeschränkt als Abwicklungswährungen zu

Der Katar-Riyal (QAR) und der Saudi-Riyal (SAR) sind ab sofort uneingeschränkt als Abwicklungswährungen bei Clearstream, dem internationalen Zentralverwahrer der Gruppe Deutsche Börse, zugelassen.

Mit diesem Schritt reagiert Clearstream auf die steigende Nachfrage von Investmentbanken und Emittenten in Bezug auf die Ausgabe und Abwicklung von auf QAR und SAR lautenden Wertpapieren.

Nachdem Clearstream bereits im Jahr 2006 die Währung der Vereinigten Arabischen Emirate, den VAE-Dirham (AED), und im Juni 2007 als erster internationaler Zentralverwahrer den Bahrain-Dinar (BHD) zugelassen hat, wird die Palette der verfügbaren Abwicklungswährungen mit dem Katar-Riyal und dem Saudi-Riyal nun weiter ergänzt. Der Katar-Riyal ist bereits seit Juni 2007 als Nennwährung zugelassen.

Robert Tabet, Leiter des Teams für die Region Naher Osten und Afrika bei Clearstream, sagte: "Wir freuen uns, den Katar-Riyal und den Saudi-Riyal nun uneingeschränkt als Währungen für die direkte Abwicklung bei Clearstream anbieten zu können. Nach der Zulassung des Bahrain-Dinar und des VAE-Dirham unterstreicht dieser Schritt abermals die zunehmende Bedeutung von Finanzaktivitäten in der Region sowie das Engagement von Clearstream, die Kunden an diesem Wachstum partizipieren zu lassen." Clearstream unterhält seit mehr als 11 Jahren eine Niederlassung in Dubai, die Finanzinstitute im Nahen Osten und in Afrika betreut.

Mit der Aufnahme dieser Währungen sind nun insgesamt 43 Abwicklungswährungen und 51 Nennwährungen (d.h. ausschließlich zur Denominierung einer Anleiheemission zugelassene Währungen) bei Clearstream zugelassen.

Der QAR und der SAR sind keine zur Bridge zugelassenen Währungen. Die Bridge ist eine elektronische Kommunikationsplattform zur effizienten Abwicklung von Wertpapiertransaktionen zwischen Kontrahenten von Clearstream Banking Luxembourg und Euroclear Bank.



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

Clearstream ist ein internationaler Zentralverwahrer (ICSD) und Teil der Gruppe Deutsche Börse. Clearstream hat seinen Sitz in Luxemburg und Niederlassungen in Frankfurt, London, New York, Dubai, Hongkong, Singapur und Tokio. Das Unternehmen bietet für weltweit über 2.500 Anleger Abwicklungs- und Depotverwahrungsdienstleistungen an.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de