Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.04.2011
Werbung

Coface Deutschland 2010 in Zahlen

Coface Deutschland schloss das Geschäftsjahr 2010 erneut erfolgreich ab und konnte damit das schon im Krisenjahr 2009 begonnene Wachstum weiter fortsetzen. 2010 machte Coface Deutschland 465,3 Millionen Euro Umsatz und legte in allen vier Geschäftsfeldern zu. Das Unternehmen schloss nach HGB mit einem Ergebnis vor Steuern in Höhe von 8,4 Millionen Euro ab und einem Jahresüberschuss von 7,5 Millionen Euro ab. Nach IFRS lag das Ergebnis vor Steuern bei 54,982 Millionen Euro und der Jahresüberschuss bei 39,214 Millionen Euro.

Auch die Muttergesellschaft Coface ist wieder gut in der Gewinnspur. Mit einem Umsatzplus von rund 4 Prozent auf 1,622 Milliarden Euro hat Coface auf Gruppenebene das Geschäftsjahr 2010 abgeschlossen und hat mit 61 Millionen Euro Nettogewinn den Turnaround in die Gewinnzone geschafft.

Das Pressegespräch findet in einer Telefonkonferenz statt. Bitte lassen Sie uns wissen, ob Sie teilnehmen möchten. Wir werden Ihnen dann rechtzeitig Material zur Vorbereitung zukommen lassen und Ihnen auch die Daten für die kostenlose Einwahl in das Gespräch übermitteln.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Erich Hieronimus
Tel.: 06131/323-541 oder -542
Fax: 06131/ 323-70-541
E-Mail: erich.hieronimus@coface.de


Frau Stephanie Charpentier
Tel.: 06131/323-541 oder -542
Fax: 06131/323-70-541
E-Mail: stephanie.charpentier@coface.de

Coface Deutschland AG
Isaac-Fulda-Allee 1
55124 Mainz
www.coface.de

Zum Unternehmen:

Coface Deutschland zählt zu den großen Anbietern von Dienstleistungen im Forderungsmanagement in Deutschland und durch die Zugehörigkeit zur Coface, Paris, auch weltweit. Coface Deutschland betreibt durch vier operative Gesellschaften vier Geschäftsfelder: Kredtversicherung (Coface Kredit), Factoring (Coface Finanz), Forderungseinzug (Coface Debitoren) und Bonitätsinformationen (Coface Rating). Coface verfügt über Informationen zu rund 50 Millionen Unternehmen in aller Welt. Sie kann so Geschäftspartner von Kunden aus allen Branchen und in über 150 Ländern hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit überprüfen. Auf diesem Know-how bauen die Dienstleistungen im Forderungsmanagement auf. Die Gesellschaften von Coface Deutschland verzeichneten 2009 einen Gesamtumsatz in Höhe von 401,6 Mio. Euro. Die Kreditversicherung deckte Risiken von 113,8 Mrd. Euro in über 130 Ländern ab. Die Factoringgesellschaft kaufte Forderungen in Höhe von 25,0 Mrd. Euro an. Die Inkassogesellschaft bearbeitete Neuaufträge mit einem Forderungsvolumen in Höhe von 321,2 Mio. Euro Coface Deutschland beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter. Coface insgesamt hat über 135.000 Kunden und ist mit 6.600 Angestellten direkt in 65 Ländern präsent, über Partner im Netzwerk Credit Alliance in zirka 100 Ländern. Sie erzielte 2009 einen konsolidierten Umsatz von 1,563 Mrd. Euro. 45 Prozent der 500 größten Unternehmen der Welt sind bereits Coface-Kunden. Coface ist eine Tochter der französischen Natixis.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de