Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.09.2015
Werbung

Consorsbank und wikifolio.com sorgen für transparente Geldanlage

Wien (21. September 2015) – wikifolio.com, die führende europäische Online-Plattform für Anlagestrategien von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern, und die Consorsbank gehen gemeinsame Wege in den Bereichen transparente Geldanlage und Anleger-Bildung.

Für wikifolio.com Nutzer erweitert sich das Spektrum der Handelsmöglichkeiten um ein weiteres, attraktives Angebot: Ab sofort ist die Consorsbank als Partner im Bereich der Online-Broker auf der Plattform integriert.

Umgekehrt bietet die Integration von aktuellen Social-Trading Daten der wikifolio-Trader den Kunden der Consorsbank direkten Zugang zu transparenten Möglichkeiten der Geldanlage: Interessierte Kunden sehen auf der Webseite der Consorsbank ausgewählte Handelsstrategien der erfolgreichsten wikifolio-Trader, dazu alle Kennzahlen in Echtzeit und die meistgehandelten Aktientitel auf wikifolio.com.

Ein Ausbau der Kooperation ist geplant: Neben einer umfassenderen Integration von Daten aus der wikifolio.com Community auf consorsbank.de sind Roadshows und Seminare zum Thema Finanzbildung vorgesehen.

„Die Consorsbank als Vordenker unter den großen Online-Brokern ist der ideale Partner für uns“, freut sich Andreas Kern, Gründer und Vorstand der wikifolio Financial Technologies AG, „Die Zusammenarbeit ist die gute Basis, um Kunden wieder für die Geldanlage an der Börse zu begeistern.“

Auch Klaus Beck, Direktor des Bereichs Privatkunden der Consorsbank, freut sich über die Kooperation und ergänzt: „wikifolio.com entspricht dem Profil vieler Consorsbank-Kunden. Das bedeutet: Informierte Anleger entscheiden nicht nur eigenständig über ihre Strategie und ihre Investments. Sie verlangen auch die volle Transparenz – und das zu möglichst geringen Gebühren.“

***

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 1.809

***

Kennzahlen wikifolio.com (Stand: 18.09.2015):

Gründung:

August 2012

Gründer und Vorstand:

Andreas Kern

Mitarbeiter:

35

Investierbare wikifolios:

Über 3.400

Unique Visitors:

Über 2 Mio.

Handelsvolumen:

Über 6,6 Mrd. Euro

Zertifikate-Gebühr:

0,95 % p.a. (taggenaue Abrechnung)

Performancegebühr:

5-30 % vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)

Wesentliche Gesellschafter:

VHB ventures GmbH (Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt)

Andreas Kern

Speed Invest GmbH

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft

Emissionshaus:

Lang & Schwarz Aktiengesellschaft

Listing Partner:

Börse Stuttgart AG

Weitere Partner:

S Broker AG & Co. KG

OnVista Media GmbH

Finanzen100 GmbH

Consorsbank

* * *

Über wikifolio.com: wikifolio.com ist die führende europäische Online-Plattform für Anlagestrategien von privaten Tradern und professionellen Vermögensverwaltern. Das Finanz-Technologie-Unternehmen wurde im August 2012 in Wien gegründet und im Dezember 2014 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Vorstandsvorsitzender der wikifolio Financial Technologies AG ist der Gründer Andreas Kern. Gesellschafter des Unternehmens sind u.a.: VHB ventures GmbH, die Beteiligungsgesellschaft der Verlagsgruppe Handelsblatt, das Emissionshaus Lang & Schwarz AG sowie das Venture Capital Unternehmen Speed Invest GmbH. In Deutschland arbeitet wikifolio.com mit der Börse Stuttgart, dem Sparkassen Broker, der comdirect bank, Finanzen100, der wallstreet:online AG und der OnVista Group zusammen. Seit März 2015 ist wikifolio.com auch für Schweizer Kapitalanleger und Trader verfügbar. Partner sind das Finanzportal Cash.ch und die Neue Zürcher Zeitung (NZZ).

Über Consorsbank: Die Consorsbank ist Teil der französischen Großbank BNP Paribas. Bis Dezember 2014 agierte die Consorsbank unter dem Namen Cortal Consors. Deutscher Hauptsitz der Direktbank ist Nürnberg. Mit einem umfassenden Angebot an Finanzdienstleistungen und -produkten ist die Consorsbank eine der führenden Direktbanken. Die Consorsbank möchte die Regeln des digitalen Lebens auf den Umgang mit Geld übertagen und gemeinsam mit ihren Kunden das Banking der Zukunft entwickeln.

***

Ansprechpartner für Medien in Österreich:

Bernhard Lehner

wikifolio Financial Technologies AG

1090 Wien

Berggasse 31

Public Relations

Mobile: +43 664 439 86 09

Mail: bernhard.lehner@wikifolio.com

Internet: www.wikifolio.com

 

Ansprechpartner für Medien in Deutschland und der Schweiz:

Dr. Michael Bürker

ComMenDo Agentur für UnternehmensKommunikation GmbH

81737 München

Hofer Straße 1

Telefon: +49 89 67 91 72-0

Mail: info@commendo.de

Internet: www.commendo.de

Download

wikifolio_consorsbank_2015-09-10_frei_Kunde.pdf (360,89 kb)  Herunterladen

Kooperation wikifolio und Consorsbank
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de