Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.01.2008
Werbung

Credit Suisse emittiert zweite All Time High Strategieanleihe auf globale Zinsdifferenzen

Frankfurt, Januar 2008 – Credit Suisse bietet Anlegern erneut die Möglichkeit, von globalen
Zinsdifferenzen zu profitieren. Die CS Strategieanleihe ROCI Globale Zinsdifferenzgewinner 2 bildet die Entwicklung eines Carry-Trade-Index ab. Strategie des Index ist es, Kapital in einer niedrigverzinslichen Währung aufzunehmen und in einer hochverzinslichen Währung anzulegen. Zeichnen können Anleger die kapitalgarantierte fünfjährige Anleihe mit Höchststandssicherung (All Time High Funktion) noch bis spätestens 13. Februar 2008, 16.00 Uhr.

„Aufgrund der großen Nachfrage nach unserer ersten Strategieanleihe, die auf globale Zinsdifferenzen setzt, emittieren wir nun ein Nachfolgeprodukt mit identischem Auszahlungsprofil“, so Bodo Gauer, Direktor Strukturierte Produkte bei Credit Suisse. Für die Entwicklung der Strategieanleihe ist die Performance des Carry-Trade-Index ROCI entscheidend. Die Bezeichnung ROCI steht für den Rolling Optimised Carry Index Global 18 EUR Unfunded und ist ein hauseigener Index. Am 14. Februar 2008 wird der Stand des ROCI als Startwert fixiert. Zum Ende der Laufzeit am 14. Februar 2013 erhalten Anleger das Maximum der Wertentwicklung des Index ausgezahlt, das an einem der 60 monatlichen Beobachtungszeitpunkte erreicht wurde. Darüber hinaus verfügt die Strategieanleihe über eine Kapitalgarantie am Ende der Laufzeit, die den Nominalbetrag unabhängig von der Wertentwicklung zu 100 Prozent schützt.

Der von Credit Suisse entwickelte ROCI spiegelt die Wertentwicklung eines optimierten Portfolios wider, das in hochverzinsliche Währungen investiert und dies durch Geldaufnahme in niedrig verzinsten Währungen finanziert. Die Anlagestrategie des ROCI basiert auf eindeutig definierten Modellregeln. Zur monatlichen Indexoptimierung stehen insgesamt 18 Währungen aus Industrie- und Entwicklungsländern – wie beispielsweise japanischer Yen, norwegische Krone oder brasilianischer Real – zur Verfügung. Die Gewichtung einer einzelnen Währung darf hierbei 25 Prozent nicht übersteigen. Mit dieser Strategie hat der Index seit 1999 bei einer jährlichen Volatilität von nur rund acht Prozent durchschnittlich 11,04 Prozent pro Jahr erwirtschaftet. „Anleger können mit dieser Strategieanleihe von den globalen Zinsdifferenzen profitieren, ohne selbst auf die aktuelle Marktentwicklung achten zu müssen.“, erläutert Bodo Gauer. Da der ROCI mit anderen Anlageklassen nur sehr gering korreliert ist, eignet sich die CS Strategieanleihe ROCI Globale Zinsdifferenzgewinner 2 hervorragend zur Portfoliodiversifikation.

Zeichnen können Anleger die CS Strategieanleihe ROCI Globale Zinsdifferenzgewinner 2 bis einschließlich 13. Februar 2008, 16.00 Uhr unter der ISIN DE000CS0R2C5 bei allen Banken, Sparkassen und über den Börsenplatz Frankfurt am Main. Der Emissionspreis je Wertpapier beträgt 1020,00 Euro (inklusive Vertriebsgebühr). Die Laufzeit beginnt am 15. Februar 2008 und endet am 14. Februar 2013. Das Wertpapier ist im Freiverkehr Frankfurt börsentäglich handelbar. Ausführliche Informationen zu diesem Produkt sind im Internet unter www.credit-suisse-zertifikate.com abrufbar. Der Wertpapierprospekt enthält weitergehende Informationen und kann über die Zahlstelle Credit Suisse Securities (Europe) Limited, Niederlassung Frankfurt am Main, Abt. Operations, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt am Main angefordert werden.

Credit Suisse
Junghotstr. 16
60311 Frankfurt/M.
www.credit-suisse.com

Als eine der weltweit führenden Banken bietet die Credit Suisse ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Investment Banking, Private Banking und Asset Management an. Sie offeriert Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit sowie Retailkunden in der Schweiz fachspezifische Beratung, umfassende Lösungen und innovative Produkte. Die Credit Suisse ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt etwa 40 000 Mitarbeiter. Die Credit Suisse Group, die Muttergesellschaft der Credit Suisse, ist ein führendes, global tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Die Namenaktien der Credit Suisse Group (CSGN) sind in der Schweiz sowie, in Form von American Depositary Shares (CSR), in New York notiert. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden Sie unter www.creditsuisse.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de