Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

12.12.2014 - Versicherungsmagazin Cyber-Kriminalität: Erschreckende Sicherheitslücken beim Mittelstand

"Erschreckend" nannte es Isabel Münch (Bild), Referatsleiterin Allianz für Cyber-Sicherheit beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI), bei der SZ-Fachkonferenz "Versicherung und Internet 2014" in Köln, dass immerhin 26 Prozent der deutschen Unternehmen kein Patchmanagement als Maßnahme gegen Cyber-Angriffe tätigen. "Patch" ist englisch für "Flicken": Dahinter verbergen sich laut BSI kleinere oder größere Softwarepakete, mit denen die Hersteller Sicherheitslücken in ihren Programmen schließen oder andere Verbesserungen integrieren. Unter Sicherheitslücken versteht man dabei Schwachstellen in Software, die es Angreifern beispielsweise ermöglichen, bösartige Programme einzuschleusen und die Kontrolle über fremde Systeme zu übernehmen. Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien bocquel-news.de und AssCompact:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de