Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.09.2009
Werbung

DJE Real Estate beendet die Aussetzung der Ausgabe und Rücknahme von Fondsanteilen

Der DJE Real Estate wird am 18. September 2009 die Aussetzung der Ausgabe und Rücknahme von Anteilen beenden. Vor dem Hintergrund der Finanzmarktkrise und der Aussetzung von Anteilsscheinrücknahmen von zwölf offenen Immobilienfonds war das Fondsmanagement im Oktober 2008 zum Schutz der bestehenden Anleger gezwungen, die Anteilsscheinausgabe und die Anteilsscheinrücknahme vorübergehend selbst auszusetzen.

„Aus zwei Gründen haben wir uns nun zur Öffnung des Fonds entschlossen. Zum einen lassen viele Zielfonds inzwischen die Rückgabe wieder zu. Dadurch ist auch die Handelbarkeit für uns als Dachfondsmanager wieder gewährleistet. Zum anderen konnten wir während der Schließung ein größeres Liquiditätspolster aufbauen“, erklärt Dr. Ulrich Kaffarnik, Geschäftsführer der DJE Investment S.A.

Außerdem wurde in den zurückliegenden Monaten das Portfolio des Fonds  neu ausgerichtet. Diese Umschichtungen ermöglichen eine größere Flexibilität bei gleichzeitig höheren Renditechancen auch in schwierigen Marktlagen bei einem höheren Gewicht liquider Anlagen. So wurden Engagements in offenen Immobilienfonds, in semi-institutionellen Fonds und in den sogenannten Profi-Fonds  spürbar verringert. Diese Fonds waren in der Finanzkrise nur eingeschränkt handelbar oder sind generell mit Haltefristen versehen. „Im Gegenzug wurden hochrentierliche Immobilienaktien und Immobilienaktienfonds sowie Anleihen guter Bonität und Cash aufgebaut“, erläutert  Dr. Jens Ehrhardt, Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG die wesentlichen Veränderungen.

„Wir rechnen in den ersten Tagen mit höheren Mittelbewegungen. Einige Anleger werden verkaufen, während andere das faire Bewertungsniveau des DJE Real Estate für Zukäufe nutzen werden. Ein neu aufgestelltes, breit diversifiziertes Immobilienportfolio, wie es der DJE Real Estate aufweist, ist mit Blick auf die Turbulenzen der vergangenen Monate erst recht ein wichtiger substanzorientierter Baustein in vielen Anlagestrategien und Vermögensallokationen“, fügt Dr. Ulrich Kaffarnik hinzu.






Tel.: 0049 - (0)89 - 79 04 53 - 600
Fax: 0049 - (0)89 - 79 04 53 - 690
E-Mail: info@dje.de




Tel.: 0044(0)207 - 68 89 -100
Fax: 0044(0)207 - 68 89 -111
E-Mail: hboyce@hbs.com

DJE Kapital AG
Georg-Kalb-Str. 9
82049 Pullach
Deutschland
http://www.dje.de/

Zur Dr. Jens Ehrhardt Gruppe:

Die DJE Kapital AG stützt sich auf mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Vermögensverwaltung und ist heute eine der größten bankenunabhängigen Finanzdienstleister im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen legt über das Tochterunternehmen DJE Investment S.A. auch eigene Fonds auf und berät Fondsverwalter bei der Auswahl ihrer Anlagen. Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmens erhältlich unter www.dje.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de