Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.07.2010
Werbung

Darlehen für Mietrückstände rechtzeitig beantragen

Mieter, die Sozialleistungen für Unterkunft und Heizung erhalten, können auch ein Darlehen zum Ausgleich von Mietrückständen beantragen. Allerdings soll­ten sie den Antrag bei der zuständigen Behörde, meist der Kreisverwaltung, rechtzeitig stellen. Ein Darlehen kommt nämlich nur dann in Betracht, wenn damit die Kündigung der Wohnung vermieden oder rückgängig gemacht werden kann. Die Wüstenrot Bausparkasse, eine Tochtergesellschaft des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische, weist auf eine entsprechende Entscheidung des Landessozialgerichts Sachsen-Anhalt (L 5 AS 2/10 B ER) hin.

Im entschiedenen Fall hatte ein Mieter den Darlehensantrag erst gestellt, nachdem der Vermieter die Wohnung wegen aufgelaufener Mietrückstände gekündigt und ein gerichtliches Räumungsurteil erstritten hatte. Der Vermieter war zwar bereit, auf eine Vollstreckung des Räumungsurteils vorläufig zu verzichten, falls die aufgelaufenen Mietrückstände kurzfristig ausgeglichen würden. Gleichwohl lehnte die zuständige Behörde das beantragte Darlehen ab und bekam vor Gericht recht. Der Ausgleich der Mietrückstände führe nämlich nicht mehr dazu, dass die Kündigung der Wohnung hinfällig werde. Hierzu hätte sich im entschiedenen Fall der Vermieter bereit erklären müssen, nach Ausgleich der Rückstände einen neuen Mietvertrag abzuschließen. Dazu war dieser aber nicht bereit.




Herr Dr. Immo Dehnert
Pressesprecher
Tel.: +49 (0)711 - 662-721471
Fax: +49 (0)711 - 662-721334
E-Mail: immo.dehnert@ww-ag.com


Herr Frank Weber
Leiter Konzernentwicklung und Kommunikation
Tel.: 0711 662-721470
Fax: 0711 662-721334
E-Mail: frank.weber@ww-ag.com

Wüstenrot & Württembergische AG
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
http://www.ww-ag.de

Wüstenrot & Württembergische – DER Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „DER Vorsorge-Spezialist“ für Vermögensbildung, Wohneigentum, finanzielle Absicherung und Risikoschutz in allen Lebenslagen. 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen. Das große Vertrauen, das die W&W-Gruppe bei ihren sechs Millionen Kunden genießt, gründet sich auf die Kompetenz, das Engagement und die Kundennähe von 6.000 Außendienst-Partnern. Unterstützt von Direkt-Aktivitäten, kann jeder Außendienst-Partner der W&W-Gruppe alle Vorsorge-Bedürfnisse seiner Kunden aus einer Hand erfüllen. Die W&W-Gruppe hat sich als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de