Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.11.2007
Werbung

Das KTQ-Zertifikat als verlässlicher Wegweiser für hohe Qualität in der Pflege

KTQ® steht für „Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen“ und wird getragen von den Spitzenverbänden der Krankenkassen, der Bundesärztekammer, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, dem Deutschen Pflegerat und dem Hartmannbund. Damit steht mit der KTQ-GmbH eine von Einzelinteressen unabhängige Institution zur Qualitätsbeurteilung im Gesundheitswesen zur Verfügung. Auf Basis der Erfahrungen mit mehr als 500 Zertifizierungen im Krankenhausbereich wurde dieses neue Qualitätszertifikat für den Bereich der Pflege entwickelt.

„Die in den letzten Wochen bekannt gewordenen Berichte über die Zustände in deutschen Pflegeeinrichtungen machen deutlich, wie wichtig ein unabhängiges und transparentes Qualitätszertifikat für diesen Bereich ist. Ich bin froh, dass wir heute auf der Grundlage unserer Erfahrungen sagen können, dass gute oder schlechte Qualität von Pflegeeinrichtungen künftig auch für den Laien erkennbar wird. Denn nur Einrichtungen, die den hohen Qualitätsansprüchen der KTQ-Kriterien genügen, können das Zertifikat erhalten. Grundlage der Zertifizierung sind die Bewohnerorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, das Informationswesen, die Führung der Organisation und natürlich das Qualitätsmanagement“, so Marie-Luise Müller - Präsidentin des Deutschen Pflegerates und Vorsitzende der KTQ-Gesellschafterversammlung.

Das neue Pflege-Qualitätszertifikat wurde im Rahmen des 7. KTQ-Forums öffentlich vorgestellt. Das Zertifikat wendet sich speziell an stationäre und ambulante Pflegedienste, alternative Wohnformen und Hospize.

Das neue Pflege-Qualitätszertifikat zum richtigen Zeitpunkt

Nach erfolgreich abgeschlossener Pilotphase konnten inzwischen die ersten drei Einrichtungen mit dem KTQ-Zertifikat ausgezeichnet werden: Dazu gehören eine stationäre Pflegeeinrichtung (LWL-Pflegezentrum Marsberg), ein ambulanter Pflegedienst (Pflegedienst Kieser/Kern, Neckarsulm) sowie eine alternative Wohnform (WohnWohlig GmbH, Neckarsulm). Damit ist in jedem der wesentlichen Aufgabenfelder im Bereich Pflege eine Zertifizierung erfolgreich durchgeführt worden. „Der erfolgreiche Abschluss der Pilotphase und die Erfahrungen der ersten Zertifizierungen haben gezeigt, dass unser Zertifizierungsverfahren für Pflegeeinrichtungen nicht nur anspruchsvoll, sondern auch praxistauglich ist. Wir rufen alle Pflegeeinrichtungen auf, das Angebot der KTQ-Zertifizierung für Pflegeeinrichtungen, Hospize und alternative Wohnformen anzunehmen, um den Patienten, den Bewohnern und deren Angehörigen ein klares Signal der Qualität und Verlässlichkeit zu geben“, so Gesine Dannenmaier, Geschäftsführerin der KTQ-GmbH.

Weitere Informationen über das bewährte KTQ-Zertifizierungsverfahren sowie das

7. KTQ-Forum erhalten Sie auf der Internetseite der KTQ® unter www.ktq.de.



Frau Daniela Kreuter
Tel.: +49 (0) 30 – 20 64 386 – 0
E-Mail: daniela.kreuter@ktq.de

Kooperation für Transparenz und Qualität
im Gesundheitswesen GmbH
Garnisonkirchplatz 1
10178 Berlin
Deutschland
http://www.ktq.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de