Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.03.2011
Werbung

Das Zweitfahrzeug einfach günstig versichern

Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit sind die Straßen wieder frei und das Bedürfnis steigt bei vielen, mit dem eigenen Auto jederzeit mobil zu sein. Dementsprechend steigt jedes Jahr ab März die Nachfrage nach Neu- und Gebrauchtfahrzeugen. Insbesondere geht der Trend zum Zweitfahrzeug, ob Pkw oder Motorrad. Aber auch für das zweite Fahrzeug muss eine Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden – und die sollte nicht zu teuer sein.

Mehr als jeder vierte Haushalt in Deutschland besitzt mindestens zwei Pkw (vergl. Jahresbericht 2010 VDA). Viele Fahrer eines Zweitfahrzeugs kennen aber auch folgende Situation: Sie fahren jahrelang unfallfrei mit ihrem Erstwagen, zahlen jedoch bei ihrer Zweitfahrzeugversicherung als wären sie Fahranfänger. Das muss nicht immer sein: So berücksichtigt z.B. der Zweitfahrzeugtarif der Direct Line Versicherung AG die Fahrerfahrung des Versicherungsnehmers.

Anfänger oder Profi?

Die bereits vorhandene Fahrerfahrung des Versicherungsnehmers wird bei vielen Gesellschaften oft in der Schadenfreiheitsklasse nicht berücksichtigt. Der Kunde wird automatisch wie ein Fahranfänger behandelt und der Versicherungsbeitrag für das zweite Fahrzeug kann dadurch unnötig teuer werden. Das ist für viele Kunden meistens nicht nachvollziehbar und zu kompliziert. Die Direct Line Versicherung AG geht einfach davon aus, dass das Fahrverhalten beim zweiten Fahrzeug nicht schlechter ist als beim ersten und bietet deshalb einen Zweitfahrzeugtarif an, der auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten ist. Dieser Tarif bringt es ganz einfach auf den Punkt: Von der Fahrpraxis des Kunden profitiert auch das zweite Fahrzeug in der Schadenfreiheitsklasse. Der Erstwagen darf sogar bei einer anderen Kfz-Versicherung versichert sein.

Vergleichen lohnt sich immer

Es lohnt sich immer, sich frühzeitig zu informieren und verschiedene Tarife zu vergleichen. Pflicht für jeden Autofahrer ist lediglich der Abschluss einer Kfz-Haftpflichtversicherung. Ob Vollkasko oder Teilkasko gewählt wird, hängt vom individuell gewünschten Schutz ab. Auf der Webseite von Direct Line können sich Verbraucher in weniger als 5 Minuten ganz einfach ein unverbindliches Angebot erstellen. Dazu benötigen sie lediglich ihre letzte Beitragsrechnung und ihren Fahrzeugschein. Den Antrag für die passende Kfz-Versicherung können sie im Anschluss ganz bequem online stellen.



Frau Caroline Tinelli
Tel.: +49 3328-449-353
Fax: +49 3328-449-348
E-Mail: presse@directline.de

Direct Line Versicherung
Rheinstraße 7a
14513 Teltow
www.directline.de

Über Direct Line

Die Direct Line Versicherung AG mit Sitz in Teltow bei Berlin ist mit Beitragseinnahmen von rund 140 Millionen Euro im Jahr 2009 eines der größten Direktversicherungsunternehmen in Deutschland. Die Gesellschaft ist auf dem deutschen Markt mit ihrem Markenzeichen – dem roten Telefon – seit 2002 aktiv und betreut mit über 340 Mitarbeitern über 400.000 versicherte Fahrzeuge. Neben Auto- und Motorradversicherungen bietet das Unternehmen auch Privat-Haftpflicht- und Privat-Rechtsschutzversicherungen an. Das Unternehmen ist Teil der RBS Insurance Gruppe, die mit rund 17.000 Mitarbeitern und europaweit über 25 Millionen Policen unter anderem Europas größter Direktversicherer ist.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de