Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.05.2016
Werbung

Das neue Weiterbildungsseminar des IVFP

Das Thema betriebliche Altersversorgung (bAV) war noch nie so brisant und aktuell wie heute. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) unterstützt die Versicherungswirtschaft daher ab sofort mit seinem neuen Seminarangebot „Zertifizierter bAV-Fachberater (ZbAVB)“.


Die Politik sieht die bAV aufgrund ihrer hohen Attraktivität in einer Schlüsselposition für die
Altersvorsorge – dies zeigen jüngst auch die Diskussionen über geeignete Reformen
(Stichwort „Nahles-Rente“).

Dass die bAV attraktiv ist, steht außer Frage; allerdings wird sie gegenwärtig in Deutschland
nicht so gefördert wie sie es verdient und die Beraterwelt traut sich oftmals aufgrund
mangelnden Fach- bzw. Detailwissens nicht an die bAV-Beratung heran. Das IVFP möchte
dem entgegenwirken und den Beratern mit seiner neuen Qualifizierungsmaßnahme die
betriebliche Altersversorgung näher bringen.

Bis zur Auszeichnung „Zertifizierter bAV-Fachberater“ besuchen die Teilnehmer drei
Präsenztage und nehmen am Ende der Maßnahme an einer vom IVFP entwickelten
Abschlussprüfung teil.

Die ersten beiden Seminartage beschäftigen sich mit den Grundlagen der bAV, wobei der
Schwerpunkt auf der steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Behandlung liegt.
Der dritte Seminartag hingegen wird individuell auf den Kunden
(= Versicherungsunternehmen) und dessen vertrieblicher Ausrichtung im Bereich der
betrieblichen Altersversorgung zugeschnitten. Hierfür stellt das IVFP eine Auswahl an
Vertiefungsthemen (z.B. Vertiefung einzelner Durchführungswege, Portabilität, Haftung in
der bAV, Insolvenzsicherung, Ausfinanzierung, Abfindungszahlung, internationale bAV) zur
Verfügung und der Kunde entscheidet, welche davon für seine Vertriebsmitarbeiter
praxisrelevant sind.

Begleitet wird der fachliche Input durch intensive Vertriebssequenzen, was wiederrum die
nachhaltige Vertiefung des Fachwissens garantiert.

Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Seminarteilnehmer ein entsprechendes
Zertifikat des IVFP und selbstverständlich ist diese Qualifizierungsmaßnahme auch
punkteberechtigt im Sinne der Initiative gut beraten.

Sie sind ein Unternehmen aus der Versicherungs- und Bankenbranche und möchten Ihren
Berater/-innen zeigen, dass die bAV kein Hexenwerk ist?

Sie wünschen nähere Informationen oder ein Angebot zur Durchführung des „Zertifizierter
bAV-Fachberater“ in Ihrem Unternehmen? Dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren.


Bereich AKADEMIE

Frau Nicole Freundl
Tel.: 09602 944 928 0
Fax: 09602 944 928 10
E-Mail: Akademie@vorsorge-finanzplanung.de

Pressekontakt:

Tel: 09602 / 944 928 0
Fax: 09602 / 944 928 10
E-Mail: presse@vorsorge-finanzplanung.de

Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH
Auf der Haide 1
92665 Altenstadt / WN
www.ivfp.de


Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) ist ein unabhängiges, inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf private und betriebliche Vorsorge spezialisiert hat. Im Jahr 2001 gegründet und mit Hauptsitz in Altenstadt/WN steht es unter der fachlichen Leitung von Prof. Michael Hauer, Frank Nobis und Prof. Dr. Thomas Dommermuth. Einer der drei Geschäftsbereiche beruht auf der Bewertung von Vorsorgeprodukten, Erstellung von Gutachten und Zertifizierung von Beratungsprozessen im Bereich der Finanzplanung. Die Softwareentwicklung ist eine weitere Domäne des Instituts: Individuelle Online-, Offline- oder Serverlösungen gehören hier ebenso zum Leistungsspektrum wie die Anbindung von Software an entsprechende Tarifprogramme. Über seine eigene Akademie bietet das Institut ein umfangreiches Spektrum an Fachseminaren und Weiterbildungen an. Zu seinen Kunden zählen zahlreiche namhafte Unternehmen wie AachenMünchener, Allianz, AXA, Canada Life, Commerzbank, Concordia, Fidelity, HDI, LBS, Postbank, Sparkassen Finanzgruppe, Standard Life, Stuttgarter Versicherung, Swiss Life, Union Investment, Versicherungskammer Bayern, Zurich Deutscher Herold u.v.a.





dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de