Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.04.2009
Werbung

Das neue „redmark steuer- und wirtschaftsrecht“ weist den Weg durch alle Maßnahmen und Reformen

Im Februar wurde das größte Konjunkturprogramm der deutschen Nachkriegsgeschichte beschlossen. Es sieht Investitionen in Milliardenhöhe vor, Steuer- und Abgabesenkungen. Wer aber zählt zu den Gewinnern des zweiten Konjunkturpakets? Und was können Unternehmen selbst tun, um die Folgen der Wirtschaftskrise abzufedern? Fragen, die auch Steuerexperten unter den Nägeln brennen.

Neben den Krisenmaßnahmen der Regierung dürfen aber auch die jährlichen Steueränderungen nicht aus dem Blick geraten, von der Unternehmens- bis zur Erbschaftsteuerreform. Kompetente Unterstützung in allen Bereichen finden Steuerprofis jetzt im relaunchten „redmark steuer- und wirtschaftsrecht“.

Die umfangreiche Datenbank mit 800 Stichwörtern lotst den Benutzer praxisnah und schnell durch das komplette Steuer-, Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Die Informationen sind übersichtlich und verständlich aufbereitet, so dass sie direkt an Mandanten weitergegeben werden können. Ob Kurzarbeit, Pendlerpauschale oder Familienförderung – die Recherche funktioniert einfach und schnell. Brisante Informationen findet der Nutzer in der Rubrik „Top-Themen“. Dank wöchentlicher Aktualisierungen ist der Nutzer rechtlich stets auf dem neuesten Stand.

Doch es geht um mehr als Meldungen und Gesetze: Handlungsanleitungen und sofort einsetzbare Arbeitsmittel helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen und alle Vorgaben sicher umzusetzen. Als neuen Service bietet der Klassiker kostenlose Online-Seminare, u.a. ein Seminar zu den Steuererklärungen 2008. Zum Produkt gehört jetzt auch ein Magazin namens„Steuern und Wirtschaftsrecht kompakt“. Die aktuelle Ausgabe hält fundierten Rat für Unternehmen rund um die Wirtschaftskrise vor – das Thema, das alle noch länger beschäftigen wird.

 




Frau Nicole Kraft
Redaktion Steuern
Tel.: 0761/3683-293
Fax: 089/89517-820-293
E-Mail: nicole.kraft@redmark.de


Frau Alexandra Rudolf

Tel.: 0761-3683-940
Fax: 0761-3683-900
E-Mail: pressestelle@haufe.de

Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG
Hindenburgstr. 64
79102 Freiburg
http://www.haufe.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de