Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.11.2009
Werbung

Debeka Krankenversicherung besiegelt Rabattverträge mit mehreren Generika-Herstellern

Die Debeka, Deutschlands größte private Krankenversicherung, besiegelt Rabattverträge mit den führenden deutschen Generika-Firmen 1A Pharma, AbZ-Pharma, ALIUD PHARMA, Heumann Pharma, Hexal, ratiopharm sowie Sandoz Pharmaceuticals. Diese Unternehmen entwickeln, produzieren bzw. vertreiben Arzneimittel, so genannte Generika, die nach dem Patentablauf eines Vorläuferprodukts auf den Markt kommen. Alle bieten mindestens die gleiche Qualität wie die Originalprodukte, jedoch zu niedrigeren Preisen. Die Kooperationen der Debeka mit den Generika-Herstellern schränken weder die Therapie- und Verordnungsfreiheit der Ärzte noch die Abgabefreiheit von Apothekern oder die Wahlfreiheit der Debeka-Versicherten ein. Die Abrechnung der Rabatte erfolgt direkt zwischen den Vertragspartnern, also zwischen den Pharmaunternehmen und der Debeka, aufgrund der von den Versicherten ausgewählten Medikamenten der Kooperationspartner. Damit kann die Debeka im Nachhinein die Leistungsausgaben mindern und somit langfristig auch eine Stabilisierung der Versichertenbeiträge erreichen. Die Mitglieder der Debeka profitieren durch die Rabattverträge also indirekt und müssen nicht aktiv werden.

„Die Kompetenzen unserer Partner, die bewährte Qualität ihrer Präparate und das breite Portfolio an Wirkstoffen, das auch hochkomplexe Medikamente umfasst, genießen ein großes Vertrauen bei Ärzten, Apothekern und Patienten. Unsere Mitglieder können eigenverantwortlich zur Kostendämpfung beitragen, wenn Sie sich Generika, insbesondere die unserer Vertragspartner, nach Rücksprache mit ihrem behandelnden Arzt verordnen lassen“, so Roland Weber, Vorstandsmitglied der Debeka.



Leiter der Unternehmenskommunikation der Debeka-Gruppe
Herr Dr. Gerd Benner

Tel.: (02 61) 4 98-11 00
Fax: (02 61) 4 98-11 11
E-Mail: presse@debeka.de


Herr Christian Arns
st. Pressesprecher
Tel.: (02 61) 4 98-11 22
Fax: (02 61) 4 98-11 11
E-Mail: presse@debeka.de

Debeka Versicherungen und Bausparkassen
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56058 Koblenz
http://www.debeka.de/

Mit 2,1 Millionen Vollversicherten ist die Debeka Krankenversicherung der größte private Krankenversicherer in Deutschland. Einschließlich der Zusatzversicherungen für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung betreut das Unternehmen 4,3 Millionen versicherte Personen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de