Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.04.2010
Werbung

Deka Immobilien erwirbt Kranhaus Süd in Köln - Globalfonds mit erstem Ankauf in Deutschland seit 2003

Die Deka Immobilien GmbH hat für rund 65 Mio. Euro das moderne Büroobjekt "Kranhaus Süd" im Rheinauhafen in Köln erworben. Das 2009 fertig gestellte Gebäude gehört zum Liegenschaftsvermögen des Offenen Immobilienpublikumsfonds Deka-ImmobilienGlobal. Nach der Veräußerung von zwei Objekten im Jahr 2006 hat der Fonds, der eine starke außereuropäische Ausrichtung hat, damit erstmals wieder eine deutsche Immobilie in seinem Bestand. Verkäufer ist eine Joint Venture Gesellschaft der "moderne stadt Köln" und der "Deutsche Immobilien AG". Die Gesamtfläche des Kranhauses von 16.500 qm erstreckt sich auf 15 Etagen und ist zu mehr als 75 Prozent vermietet. Hauptmieter ist die Rechtsanwaltssozietät Freshfields Bruckhaus Deringer.

Mit seiner exponierten Lage im Rheinauhafen ist das Gebäude Teil des derzeit größten Städtebauprojekts der Stadt Köln. In unmittelbarer Nähe zum Rhein und der Innenstadt entsteht dort auf 240.000 qm Bruttogrund-rissfläche ein neues Wohn- und Arbeitsviertel.

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 20 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien.




Herr Dr. Rolf Kiefer

Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: rolf.kiefer@deka.de


Frau Miriam Breh

Tel.: 069/7147 – 5286
Fax:
E-Mail: miriam.breh@deka.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de