Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.06.2008
Werbung

Deka Immobilien investiert weiter in London

Büro- und Geschäftshaus "Old Jewry" für rund 80 Mio. GBP erworben

Innerhalb weniger Wochen engagiert sich die Deka Immobilien GmbH erneut am Londoner Immobilienmarkt. Für rund 80 Mio. GBP erwarb sie das Büro- und Geschäftshaus "Old Jewry" für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa. Das 9-stöckige, architektonisch anspruchsvolle Gebäude wurde von Standard Life Investments entwickelt und im Februar 2008 fertig gestellt.

"Mit dem Erwerb von Old Jewry konnten wir innerhalb nur weniger Wochen ein weiteres attraktives Investment am Londoner Investmentmarkt tätigen. Der Immobilienmarkt in der britischen Hauptstadt bietet derzeit wieder gute Chancen für Käufer, die stark eigenkapitalgetrieben investieren", sagt Franz Lucien Mörsdorf, Geschäftsführer der Deka Immobilien Investment GmbH. Im März erwarb die Deka Immobilien nach dreijähriger Investitionszurückhaltung das Bürogebäude 50 Finsbury Square für rund 113 Mio. GBP.

Das freistehende Objekt befindet sich inmitten des Londoner Bankenviertels und damit in einer der exklusivsten Bürolagen der Stadt. Viele renommierte Bankinstitute und die Bank of England haben in der unmittelbaren Umgebung ihren Sitz. Langfristiger Hauptmieter des architektonisch anspruchsvollen Objektes ist der britische Finanzdienstleister Fidessa Group. Die Ladenflächen werden von den Modekonzernen Coast, Principles und Warehouse belegt.




Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18
Fax:
E-Mail: presse@dekabank.de


Frau Jutta Holtkötter

Tel.: 069/71 47-39 27
Fax:
E-Mail: presse@dekabank.de

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 18 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien (AMI).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de