Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.09.2008
Werbung

Deka Immobilien kauft erneut in den Niederlanden

Logistikportfolio für rund 38 Mio. Euro erworben

Die Deka Immobilien GmbH verstärkt ihr Engagement im Logistiksegment und investiert erneut in den Niederlanden. Für rund 38 Mio. Euro erwarb sie das Logistikportfolio "Berry", das zwei Liegenschaften in Almere und Wijchen umfasst. Verkäufer ist der Immobilienentwickler Goodman European Logistics Fund (GELF). Die Objekte wurden für den WestInvest ImmoValue erworben, einen Offenen Immobilienfonds für institutionelle Anleger. Beide Objekte sind vollständig und langfristig vermietet.

Die Liegenschaft in Almere, ca. 20 km östlich von Amsterdam gelegen, verfügt über eine Gesamtmietfläche von ca. 15.000 qm. Das gesamte Objekt ist an TYC Europe B.V. vermietet, einen Hersteller von Ersatzteilen für Automobilbeleuchtungen. Das Gebäude in Wijchen verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 30.000 qm und ist an zwei Firmen vermietet: die Saphin B.V., ein Unternehmen aus dem IT-Sektor, und Bikeeurope, ein auf Fahrradausrüstungen spezialisiertes Unternehmen. Wijchen teilt sich zusammen mit Nijmegen den Logistikstandort "Bijsterhuizen", einen der wichtigsten Logistik-Hubs in den Niederlanden.



Herr Dr. Rolf Kiefer
Leiter public relations
Tel.: 069/71 47-79 18

DekaBank Deutsche Girozentrale
Mainzer Landstr. 16
60325 Frankfurt/M.
www.dekabank.de

Die Deka Immobilien GmbH kaufte bereits im Juni ein Logistikobjekt in Moerdijk und verstärkt damit ihre Präsenz in den Niederlanden, einem der bedeutendsten Logistikmärkte Europas. Der DekaBank-Konzern ist der größte Anbieter von Offenen Immobilienfonds in Deutschland. Die beiden Kapitalanlagegesellschaften Deka Immobilien Investment GmbH und WestInvest Gesellschaft für Investmentfonds mbH managen zusammen ein Fondsvermögen von über 18 Mrd. Euro. Die Deka Immobilien GmbH ist als Schwesterunternehmen dieser Gesellschaften für den An- und Verkauf von Immobilien, das Management dieser Assets und alle weiteren
Immobilien-Dienstleistungen sowie für die Produktentwicklung zuständig. Die drei Gesellschaften bilden gemeinsam mit der Einheit Real Estate Lending der DekaBank das Konzerngeschäftsfeld Asset Management Immobilien (AMI).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de