Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Artikel und Pressemitteilungen aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche

13.07.2016 - Versicherungsmagazin Der Lockruf der Flexi-Rente

Von 2000 bis 2014 stieg die Zahl der berufstätigen 60- bis 64-Jährigen in Deutschland von 20 auf 53 Prozent. Diese Quote ist der Bundesregierung allerdings noch zu niedrig. Deswegen will sie Arbeitnehmer mit einem flexibleren Übergang in die Rente dazu animieren, bis zur Regelaltersgrenze zu arbeiten. Der vorgelegte Gesetzesentwurf zur Flexi-Rente ist eine Formulierungshilfe des Sozialministeriums für die Koalitionsfraktionen. Diese hatten das Konzept ausgehandelt. Gedacht ist der Plan als Gegengewicht zur abschlagsfreien Rente mit 63. Das Dokument lag der Deutschen Presse-Agentur vor. Zum Artikel...

Verwandte Themen in den Medien Pfefferminzia.de und Haufe:

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de