Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2008
Werbung

Deutsche Börse veranstaltet 1. Deutsche Börse ETF-Forum

Xetra Marktführer in Europa / ETFs auf DAX mit größtem Wachstum in Europa

Die Bereiche Kassamarkt und Market Data & Analytics der Deutschen Börse veranstalteten am Donnerstag erstmals ein Forum für ETF-Anbieter und -Experten. Rund 250 Teilnehmer haben sich in Fachvorträgen und bei der abschließenden Podiumsdiskussion über Erfolge und Perspektiven der börsengehandelten Indexfonds informiert. Die Veranstaltung trägt der zunehmenden Beliebtheit dieser jungen Investmentform Rechnung.

Die europaweite Premiere des Handels mit ETFs fand im April 2000 an der Deutschen Börse statt. Seitdem behauptet sie die europäische Marktführerschaft: Mit 357 gelisteten ETFs, und damit dem größten Angebot aller europäischen Börsen, sowie mit einem durchschnittlichen monatlichen Handelsvolumen von 9 Mrd. Euro ist Xetra® der erfolgreichste Handelsplatz für ETFs in Europa.

Der Deutsche Börse Index DAX® ist weltweit einer der populärsten und erfolgreichsten Indizes für ETFs: Verglichen mit allen anderen regionalen Aktienindizes in Europa hatten ETFs auf den DAX im ersten Halbjahr 2008 mit rund 1,5 Mrd. Euro den höchsten Zufluss an Fondsmitteln. Die Zahl der Lizenznehmer auf den DAX-Index ist mittlerweile auf sechs gestiegen: neben iShares, der Deutschen Bank, Lyxor, ETFlab und Northern Trust seit vergangenen Montag auch die Commerzbank-Tochter ComStage.

Deutsche Börse Market Data & Analytics ist ein global aufgestellter Indexanbieter mit einem Portfolio von zurzeit mehr als 2.500 Produkten. Market Data & Analytics liefert und lizenziert transparente, regelbasierte und liquiditätsorientierte Indizes. U. a. nutzen ETF-Emittenten die Indizes als Underlyings für ihre Produkte.

DAX® und Xetra® sind eingetragen Marken der Deutsche Börse AG



Tel.: +49 (0)69-211-11500
E-Mail: Media-Relations@deutsche-boerse.com

Deutsche Börse AG
Neue Börsenstr. 1
60485 Frankfurt/M.
www.deutsche-boerse.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de