Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2006
Werbung

Deutsche BKK übernimmt Vierfach-Impfung für Kinder

Lieferengpass bei Masern-, Mumps- und Röteln-Impfstoffen (MMR) wird durch Vierfach-Impfung überbrückt

Die Hersteller des dreifachen Masern-, Mumps und Röteln-Impfstoffes (MMR) haben momentan Lieferschwierigkeiten. Auf mehrfache Anfrage behandelnder Kinder- und Jugendärzte erklärt sich die Deutsche BKK bereit, übergangsweise die Kosten einer Vierfach-Impfung für ihre Versicherten zu übernehmen. Die Vierfach-Impfung enthält zusätzlich den Impfstoff gegen Windpocken.

Bei der Deutschen BKK versicherte Kinder können trotz der Lieferengpässe beim Masern-, Mumps- und Röteln-Impfstoff (MMR) gegen diese Kinderkrankheiten geimpft werden. Dazu übernimmt die größte Betriebskrankenkasse für die Dauer der Lieferschwierigkeiten (voraussichtlich bis Mitte/Ende Oktober) anstelle der MMR-Impfung die Vierfach-Impfung, die zusätzlich gegen Windpocken immunisiert. So sollen Impfpausen vermieden werden.

Die Vierfach-Impfung wird ganz normal über die Krankenversichertenkarte abgerechnet. Die entstehenden Mehrkosten trägt die Deutsche BKK.

„Als Präventionskasse möchten wir ein Zeichen setzen, wie wichtig uns die Immunisierung insbesondere bei Kindern und Jugendlichen ist“, erklärt Pressesprecherin Lydia Krueger. „Außerdem bedeutet die Vierfach-Impfung für die Kleinen einen Pieks weniger.“

Ob eine Vierfach-Impfung im Einzelfall angezeigt ist, entscheidet der behandelnde Arzt.



Frau Lydia Krueger
Tel.: (05361) 183-693
E-Mail: lydia.krueger@deutschebkk.de

Deutsche BKK
Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR)
Willy-Brandt-Platz 8
38439 Wolfsburg
Deutschland
www.deutschebkk.de

Die Deutsche BKK ist die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands mit
über einer Million Versicherten. Sie ist hervorgegangen aus den Betriebskrankenkassen der Unternehmen Deutsche Telekom, Deutsche Post und Volkswagen. Nach dem Motto „Natürlich gesund!“ bietet die Deutsche BKK ihren Mitgliedern Zusatzleistungen aus dem Bereich der Homöopathie und Naturheilkunde. Die Deutsche BKK ist bundesweit tätig und verfügt über 48 Filialen, ihr Sitz ist Wolfsburg. Der allgemeine Beitragssatz beträgt 13,4 Prozent

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de