Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.11.2005
Werbung

Deutsche BKK und KarstadtQuelle Versicherungen weiterhin führend bei Zusatzpolicen im GKV Markt

Neun Prozent der Versicherten haben mittlerweile bei der Deutschen BKK eine Zusatzversicherung abgeschlossen. In absoluten Zahlen sind das rund 70.000 Verträge. Rechnet man den Auslandreiseschutz mit dazu, verfügen sogar zehn Prozent der bei Deutschlands größter Betriebskrankenkasse Versicherten über einen Ergänzungstarif. Das ist weit mehr als bei den Wettbewerbern.

Wie erfolgreich die Deutsche BKK bei der Vermittlung ist, zeigt sich auch in den Steigerungsraten. Während Wettbewerber eine Verdreifachung der Policen seit Oktober melden, sind es bei der Deutschen BKK im gleichen Zeitraum Stiegerungen um das vierzehnfache.

Den Löwenanteil mit annähernd 60.000 Policen macht dabei die Dental Vorsorge + 100 der KarstadtQuelle Versicherungen aus. Mit der Dental Vorsorge zu Preisen von im Durchschnitt etwa 10 Euro im Monat können die Versicherten den Festzuschuss für Zahnersatz verdoppeln. Weitere stark nachgefragte Versicherungsprodukte betreffen das Pflegetagegeld (ebenfalls mit KarstadtQuelle Versicherungen) und die Sterbegeldversicherung ( VPV ).



Herr Rainer Brenker
Tel.: 05361 / 183 693
E-Mail: rainer.brenker@deutschebkk.de

Deutsche BKK
Körperschaft des öffentlichen Rechts (KdöR)
Willy-Brandt-Platz 8
38439 Wolfsburg
Deutschland
www.deutschebkk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de