Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.10.2007
Werbung

Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover unter neuer Führung

Wechsel an Führungsspitze der Deutschen Rentenversicherung Braun-schweig-Hannover: Horst Fricke übernimmt Vorsitz im Vorstand / Dr. Ralf Kreikebohm neuer Geschäftsführer

In der Führungsmannschaft der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover hat es zum Oktober gleich mehrere Wechsel gegeben: An die Spitze des Vorstands rückt nach turnusmäßigem Wechsel Horst Fricke als Vertreter der Versicherten. Daneben übernimmt Rolf Wille als Arbeitgebervertreter den Vorsitz in der Vertreterversammlung. Zudem hat sich der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Manfred Benkler, nach 23 Jahren in den Ruhestand verabschiedet. Als sein Nachfolger hat Dr. Ralf Kreikebohm zum 1. Oktober das Amt angetreten.

Im Vorsitz des Vorstands löste jetzt Horst Fricke den Vertreter der Arbeitgeber Professor Michael Sommer ab. Die beiden Hannoveraner wechseln sich jährlich zum 1. Oktober im ehrenamtlichen Vorsitz ab. Die insgesamt zwölf Mitglieder des Vorstands repräsentieren jeweils zur Hälfte die Versicherten- und Arbeitgeberseite; sie werden von der Vertreterversammlung gewählt.
Auch im dortigen Vorsitz gab es einen Wechsel. Rolf Wille aus Pattensen übernahm den Posten vom Braunschweiger Wolfgang Schultz, der die Gruppe der Versicherten vertritt. Die Vertreterversammlung ist das oberste Organ der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Die 60 ehrenamtlichen Delegierten werden jeweils zur Hälfte von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gewählt und entscheiden regelmäßig über den zweitgrößten öffentlichen Haushalt in Niedersachsen.

In der Geschäftsführung verschlankt sich die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover. Bildeten seit der Fusion der beiden regionalen Rentenversicherungsträger im Jahr 2005 drei Geschäftsführer die Verwaltungsspitze, so wird Dr. Ralf Kreikebohm das Amt künftig allein bekleiden. Nach dem Abschied des bisherigen Vorsitzenden der Geschäftsführung, Dr. Manfred Benkler, Ende September wird auch Geschäftsführer Jörg Kayser zum Ende des Jahres in den Ruhestand gehen. Auf Beschluss der Vertreterversammlung führen ab 2008 Dr. Ralf Kreikebohm und dessen Stellvertreter Jan Miede die Geschäfte des größten Rentenversicherungsträgers in Norddeutschland.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de