Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.05.2010
Werbung

Deutsche Sachwert Kontor AG gründet Emissionshaus für Nachhaltige Energieerzeugung

Die Deutsche Sachwert Kontor AG als spezialisierter Anbieter von Denkmalschutz-Immobilien in Leipzig hat ihr Geschäftsfeld erweitert und hierzu die Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH als Tochterunternehmen gegründet. Künftig setzt das Unternehmen mit Sitz in Erding auf die Erstellung von dezentralen Biogasanlagen. „Wir sind damit nicht irgendeinem Trend gefolgt, sondern möchten das Know-how unseres Immobilienpartners konsequent nutzen. Er verfügt über ein Team mit mehr als zehnjähriger Biogas-Erfahrung und setzt seit mehr als drei Jahren neben dem Sanierungsgeschäft die Entwicklung, den Bau, die Inbetriebnahme und den Betrieb von Biogasanlagen, u.a. auch auf eigene Rechung sehr erfolgreich um“, erklärt Curt-Rudolf Christof als Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG.

Biogasanlagen erzeugen aus organischen Abfällen der Landwirtschaft Biogas, das zur energetischen Verwertung zur Verfügung steht. Die Biogasproduktion erfolgt dabei zielgerichtet durch Bakterien. Das gewonnene Gas speist Blockheizkraftwerke zur Strom- und Wärmegewinnung oder das Gas wird aufbereitet in das Erdgasnetz eingespeist. Die elektrische Energie wird in das öffentliche Netz eingespeist und erzielt somit garantierte Einspeisevergütungen nach dem EEG (Gesetz zum Vorrang erneuerbarer Energien). Es handelt sich um überschaubare, dezentrale Einheiten mit einem hohen Wirkungsgrad. Aufwendige Infrastrukturen, wie beispielsweise bei einem größeren Solarpark, sind nicht nötig. Christof: „Je ausgereifter die Technik, umso effizienter arbeiten Biogasanlagen. Aus diesem Grund arbeiten wir mit einem erfahrenen Partner zusammen.“

Das Fondsprinzip beruht auf drei Säulen:

Die wichtigste Besonderheit liegt in der speziellen Bauweise der Anlagentechnik im Industriestandard. Diese Anlagen haben eine längere Lebensdauer als herkömmliche Anlagen im Landwirtschaftsstandard und sind technisch in der Lage selbst schwierige Substrate zu verarbeiten. Das können generell nur wenige Anlagen. Zudem verfügen sie über einen speziellen und patentierten Störstoffaustrag. Dies ermöglicht, Ablagerungen und Störstoffe zu beseitigen, bei weiterhin voller Gasproduktion

Eine weitere Besonderheit liegt in der Kompetenz durch die Zusammenarbeit mit dem Biomasse Forschungszentrum Leipzig (BMFZ). Hier findet die biologische Betreuung der Anlagen statt. Dabei wird unter anderem ermittelt, wie die Biogaserzeugung möglichst effektiv erfolgen kann.

Einen hohen Stellenwert hat die Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH aber auch auf eine faire Konzeptumsetzung gelegt. So liegt der Investitionsgrad der DSK NawaRo Energie Fonds bei über 90 Prozent, was einen Gesamtrückfluss der Kapitalanlage binnen 20 Jahren (garantierte Vergütungszeit gem. EEG) von rund 300 Prozent der Beteiligungssumme ermöglicht. Ein Engagement ist ab 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio möglich.

„Hier wächst zusammen, was zusammen gehört“, meint der Immobilienexperte Christof und verweist auf die jeweiligen Kernkompetenzen, die das Team rund um den ökologisch erzeugten Strom ausmacht. So kann der Firmengründer selbst auf eine jahrzehntelange vertriebliche Erfahrung sowie entsprechendes Konzeptions-Know-how verweisen, während sich die Partner der Deutsche Sachwert Kontor Emissionshaus GmbH seit mehreren Jahren erfolgreich in den Geschäftsbereichen Projektierung und Bau von Biogasanlagen positioniert haben.

Gemeinsam will man künftig faire Projekte umsetzen, die Anlegern den Wunsch nach einer nachhaltigen und attraktiven Rendite ermöglichen. „Das vorhandene Know-how, die große Nachfrage, unser Bedürfnis nach Nachhaltigkeit und die Sorge um zukünftige Generationen haben uns bewogen, nach ersten Erfahrungen in einer dreijährigen Erprobungsphase jetzt online zu gehen und diese interessante Beteiligung künftig neben ausgewählten Immobilien-Kapitalanlagen anzubieten“, erklärt Christof. Sein Unternehmen vollzieht damit eindrucksvoll den Werdegang zwischen gestandener und moderner Kultur. Der erste DSK NawaRo Energie Fonds soll im Juni im Rahmen einer Roadshow vorgestellt werden.



E-Mail: crc@dsk.ag

Deutsche Sachwert Kontor AG
Posenerstr.19
85435 Erding
Deutschland
http://dsk.ag

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de