Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.11.2006
Werbung

Deutscher Qualitätsmonitor im Tourismus

Engagement der EUROPÄISCHEN in Kooperation mit der DZT

Der deutsche Qualitätsmonitor im Tou-rismus kommt 2007. Wie Helmut Held, Vorstand Vertrieb und Marketing der EUROPÄISCHEN, heute am Rande der Jahrestagung des Deutschen Rei-seVerbands auf Teneriffa erklärte, wird die Europäische Reiseversicherung AG in Kooperation mit der Deutschen Zentrale für Tourismus den "deut-schen Qualitätsmonitor im Tourismus" durchführen. Wissenschaftlich be-gleitet wird das Qualitätsmonitoring vom Deutschen Wirtschaftswissen-schaftlichen Institut für Fremdenverkehr an der Universität München (dwif). An der langfristig angelegten Initiative können sich sowohl Bundesländer und Tourismusregionen als auch Städte, Gemeinden und einzelne Unter-nehmen als Monitor-Partner beteiligen.

Die ersten Interviews für den "deutschen Qualitätsmonitor im Tourismus" werden bereits im Januar 2007 stattfinden. Software und Methodik des Qualitätsmonitors basieren auf dem in Österreich erfolgreichen System T-MONA von Manova NetBusiness Solutions, das an die Bedürfnisse des deutschen Markt angepasst wurde. Finanziert wird der Qualitätsmonitor von der Europäische Reiseversicherung AG und der Deutschen Zentrale für Tourismus DZT sowie durch die beteiligten Monitor-Partner aus dem Deutschland-Tourismus.

"Mit dem "deutschen Qualitätsmonitor im Tourismus" wird es erstmals Benchmarks auch für die Anbieter im Deutschland-Tourismus geben. Das Monitoring ist methodisch einwandfrei, ermöglicht online einen Vergleich der Ergebnisse zu Wettbewerbern und die entsprechende Analyse einzel-ner Gästesegmente. Außerdem werden Informationen über die Gesamtzu-friedenheit der Gäste in Deutschland geliefert", informierte Helmut Held, Vorstand Vertrieb und Marketing der EUROPÄISCHEN.

Die EUROPÄISCHE ist der Spezialist in Sachen Reiseschutz. Das seit 1907 be-stehende Münchner Unternehmen gehört zur Münchener Rück und ist in 17 euro-päischen Ländern vertreten. Über die Tochterfirma TIP Gesellschaft für Touristik-Informations-Programme mbH werden umfangreiche, aktuelle Reiseinformationen angeboten. Die ebenfalls zum Unternehmen zählende TAS Touristik Assekuranz Service GmbH in Frankfurt ergänzt die RundumSorglos-Produkte um Spezialversi-cherungen für die Reisebranche. www.ERV.de



Frau Claudia Hoffmann
Tel.: (089) 4166-1510
Fax: (089) 4166-2510
E-Mail: ok@erv.de

Europäische Reiseversicherung AG
Vogelweidestr. 5
81677 München
Deutschland
http://www.geschaeftsreiseversicherung.de

Die EUROPÄISCHE ist der Spezialist in Sachen Reiseschutz. Das seit 1907 bestehende Münchner Unternehmen gehört zur Münchener Rück und ist mit Tochter- und Schwesterunternehmen in 17 europäischen Ländern vertreten.

Über ihr weltweites Assistance- und Service-Netzwerk sorgt der Spezialversicherer international für medizinische, juristische und technische Hilfeleistung vor Ort. Die Europäische Reiseversicherung AG hat gruppenweit rund 30.000 Unternehmenskunden. www.geschaeftsreiseversicherung.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de