Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.12.2011
Werbung

Deutscher Ring Leben bestätigt zum vierten Mal in Folge das gute Rating

Auch im Folgerating 2011 erreicht die Deutscher Ring Lebensversicherung AG (DR-Leben) ein gutes Urteil (A). In allen Teilqualitäten kann die DR Leben die Vorjahresurteile bestätigen. Danach werden Sicherheit und Gewinnbeteiligung/Performance jeweils von Assekurata als sehr gut bewertet. In den Teilqualitäten Wachstum/Attraktivität im Markt sowie Kundenorientierung wird ein zufriedenstellendes bzw. weitgehend gutes Ergebnis erreicht, während die Erfolgslage mit gut bewertet wird.

Sicherheitsmittel weiter ausgebaut

Unverändert erzielt die DR-Leben ein sehr gutes Ergebnis in Bezug auf die Sicherheit, die von einer weiter verbesserten Sicherheitsmittelausstattung getragen wird. Die freie Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB), die unter bestimmten Bedingungen zur Abwendung eines Notstandes eingesetzt werden kann, liegt gemessen an den gebuchten Bruttobeiträgen (ohne fondsgebundenes Geschäft) mit 99,54 % deutlich über dem Marktniveau (62,13 %). Zudem verfügt die DR-Leben durch die Einbindung in die Baloise Group über zusätzliche Sicherheiten. Das sehr gut ausgestaltete Risikomanagement versetzt die Gesellschaft in die Lage, frühzeitig auf Fehlentwicklungen zu reagieren. Getroffene Maßnahmen zur Begrenzung des Garantiezinsrisikos wirken sich positiv auf die Sicherheitslage des Unternehmens aus.

Positive Entwicklung beim Kapitalanlageergebnis

Die gute Erfolgslage ist durch einen zum Vorjahr verbesserten Rohüberschuss, der um fast 35 % auf 95,5 Mio. € ansteigt, gekennzeichnet. Gemessen am Umsatz liegt dieser mit 13,89 % leicht über Markniveau (13,78 %). Getragen wird dies unter anderem durch ein verbessertes Kapitalanlageergebnis. Mit einer ausgewiesenen Nettoverzinsung von 4,62 % kann das Marktniveau (4,27 %) deutlich überschritten werden. Durch den frühzeitigen Erwerb geeigneter Kapitalanlageprodukte sichert sich die DR-Leben in Zeiten einer anhaltenden Niedrigzinsphase nachhaltig gegen Garantiezinsrisiken ab.

Überdurchschnittlich hohe Deklaration; Hohe Flexibilität im fondsgebundenen Geschäft

In der mit sehr gut bewerteten Gewinnbeteiligung spiegelt sich die für 2010 mit 4,30 % überdurchschnittlich hoch deklarierte laufende Verzinsung wider (Markt: 4,07 %). Dieser steht mit 256,41 % ein hohes Stabilisierungspotenzial aus der disponiblen RfB gegenüber. Im fondsgebundenen Geschäft verfügt die DR-Leben über eine gute Marktposition. Besonders hervorzuheben ist hierbei die hohe Qualität der angebotenen Fonds. Ebenso verfügt das Unternehmen über ein breites Spektrum an Investmentoptionen. In Kombination mit der dem Kunden eingeräumten Flexibilität in der Umsetzung von Änderungswünschen, ist das Anlagespektrum ebenso wie die versicherungstechnische Ausgestaltung der Fondsprodukte sehr gut dazu geeignet, den individuellen Investitionspräferenzen des altersvorsorgeorientierten Kunden auch langfristig gerecht zu werden.

Zum Vorjahr verbesserte Durchlaufzeiten

Die Kundenorientierung der DR-Leben erreicht ein weitgehend gutes Teilurteil. Dieses beruht auf einem insgesamt zufriedenstellenden Ergebnis der empirischen Assekurata-Kundenbefragung sowie insgesamt mit sehr gut zu bewertenden Servicepotenzialen. Um den Ansprüchen ihrer Kunden gerecht zu werden, optimiert die DR-Leben permanent die Arbeitsabläufe. So sind die Durchlaufzeiten, die bei glatten Anträgen bzw. Vertragsänderungen zwischen 1 und 2 Tagen liegen, deutlich geringer als die Bearbeitungsdauern bei den bisher von Assekurata untersuchten Lebensversicherungsunternehmen (3-5 Tage).

Bewusster Verzicht auf Kapitalisierungsgeschäfte

Das mit zufriedenstellend bewertete Wachstum ist insgesamt durch einen Bestandsabrieb bzw. im Marktvergleich sehr geringe Zuwachsraten gekennzeichnet. Hierin spiegelt sich vor allem wider, dass die DR-Leben entgegen dem Markttrend eine bestandsschonende Wachstumsstrategie einnimmt und bewusst auf kurzfristiges Einmalbeitragsgeschäft verzichtet. In dem breit aufgestellten Vertriebswegemix sieht Assekurata unverändert einen Wettbewerbsvorteil.




Herr Russel Kemwa
Pressesprecher
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: russel.kemwa@assekurata.de


Herr Wolfgang Spyth
Leitender Analyst
Tel.: 0221 27221-36
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: wolfgang.spyth@assekurata.de

ASSEKURATA Solutions GmbH
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de