Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.06.2007
Werbung

Deutscher Ring Lebensversicherung ausgezeichnet mit A im Assekurata-Erstrating

Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG wurde erstmalig von der unabhängigen Rating-Agentur Assekurata untersucht und dabei mit einem A (gut) ausgezeichnet. In den Punkten Sicherheit, Gewinnbeteiligung und Erfolg erhielt sie jeweils die Bewertung „sehr gut“.

Das Rating entspricht einer guten Gesamtbewertung der Unternehmensqualität aus Kundensicht. Marlies Hirschberg-Tafel, Vorstandsmitglied beim Deutschen Ring, sieht den eingeschlagenen Weg der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG durch das Ergebnis des Assekurata-Erstratings bestätigt. „Die Analysten von Assekurata erkennen damit nicht nur unsere erfolgreiche Neuausrichtung in der Lebensversicherung an, sondern honorieren gleichzeitig auch unsere hohe Produktqualität, die sich in den zahlreichen Auszeichnungen für unsere Bedingungswerke und in der führenden Position unserer Pflegerentenversicherung am Markt widerspiegelt.“

Bei den Produkten hat Assekurata das umfangreiche und im Neugeschäft dominierende Angebot der Fondspolicen untersucht. Laut Analysten zeichnet sich neben der mit sehr gut bewerteten versicherungstechnischen Ausgestaltung der Produkte das Sortiment insbesondere durch eine sehr gute Flexibilität und vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten für die Kunden aus, so etwa durch die Option einer Beitragspause bei voller Aufrechterhaltung des Versicherungsschutzes.

Besonders hervorgehoben im Rating wurden das hohe Sicherheitspolster sowie das ausgezeichnete Risikomanagement der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG. Dementsprechend bewertet Assekurata die Ausstattung mit Sicherheitsmitteln mit der Note „sehr gut“. Nach Einschätzung der Analysten ist die Gesellschaft damit bereits heute für die künftigen Eigenmittelanforderungen aus dem EU-Projekt Solvency II gerüstet.

Auch in der Bewertung der Gewinnbeteiligung erhielt das Unternehmen die Note „sehr gut“. Hervorgehoben wurde hier insbesondere die deutliche Erhöhung der Gewinnbeteiligung auf 4,5 Prozent im Jahr 2007 (Vorjahr 4,1 Prozent), womit sich die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG deutlich vom Markttrend absetzte.

Die Erfolgslage des Unternehmens stuft Assekurata zum gegenwärtigen Zeitpunkt insgesamt als „sehr gut“ ein. Maßgeblich hierfür sind stabile Risikoergebnisse, die erreichten Verbesserungen bei den Kostenquoten sowie ein in den letzten Jahren überdurchschnittlich hoher Rohüberschuss. Dieser liegt gemessen am Umsatz 2005 bei 18,63 Prozent (Markt: 16,29 Prozent).

Die Zufriedenheit der Versicherten der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG lässt sich an der Bewertung der Kundenorientierung mit „weitgehend gut“ festmachen. Die eingeleiteten Verbesserungen in der schriftlichen und persönlichen Kundenkommunikation sollten laut den Analysten künftig eine noch höhere Kundenzufriedenheit und -bindung ermöglichen. Hervorgehoben hat Assekurata die sehr gut organisierten Geschäftsprozesse und den hohen technischen und personellen Service-Level in der Zentrale, der eine schnelle und kundenorientierte Bearbeitung der Kundenanliegen garantiert.

Das Wachstum der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG beurteilte Assekurata als „zufriedenstellend“. Ein Punkt, bei dem sich das Unternehmen laut Vorstandsmitglied Marlies Hirschberg-Tafel mit der eingeleiteten Wachstumsstrategie in den kommenden Jahren deutlich verbessern will. „Mit einer gestrafften Unternehmensstruktur, einer neuen Vertriebsausrichtung und einer Konzentration auf fondsgebundene Versicherungen wollen wir die Potenziale des sich wandelnden Versicherungsmarktes für weiteres ertragsorientiertes Wachstum nutzen.“ Bereits 2006 gehörte der Deutsche Ring zu den wichtigsten Anbietern im stark wachsenden Geschäft mit fondsgebundenen Produkten. So betrug der Anteil am Neugeschäft mit fondsgebundenen Lebensversicherungsprodukten 69 Prozent. Zusätzliche Impulse gehen von der im März 2007 eingeführten fondsgebundenen Riester-Rente aus.



Herr Thomas Wedrich
Tel.: 040 3599-2774
Fax: 040 3599-2297
E-Mail: Thomas.Wedrich@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
http://www.DeutscherRing.de

Der Deutsche Ring in Kürze

Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG gehört zur Unternehmensgruppe Deutscher Ring, mit Hauptsitz in Hamburg. Der Deutsche Ring hat seinen Ursprung im Jahr 1913 und beschäftigt heute mehr als 1.700 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2006 betreute die Gruppe einen Bestand von etwa 2,8 Millionen Verträgen in den Bereichen Versicherungen, Bausparen und Kapitalanlagen. Damit gehört das Unternehmen zu den führenden Finanzdienstleistern, wenn es um Lösungen für die Alters-, Gesundheits- und Risikovorsorge von Privatkunden geht.

Assekurata in Kürze

Die Assekurata Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Rating-Agentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens. Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de