Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.07.2008
Werbung

Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG bestätigt mit A (gut) ihr Erstrating

Köln, Juli 2008 – Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG (DR Leben) erreicht im Folgerating 2008 ein gutes (A) Assekurata-Rating und bestätigt damit das Vorjahresergebnis. Dabei kann sich das Unternehmen in der Teilqualität Wachstum um eine Notenstufe verbessern. In punkto Sicherheit, Gewinnbeteiligung und Erfolg bestätigt es die jeweils sehr guten Bewertungen aus dem Vorjahr.

Anhebung der Gewinndeklaration – Sehr gutes Produktangebot bei den Fondspolicen 

Die DR Leben hat ihre bereits überdurchschnittliche Gewinnbeteiligung von 4,50 % auf 4,60 % angehoben. Die zur Verfügung stehenden Stabilisierungsmittel lassen zudem erwarten, dass diese Deklaration auch mittelfristig haltbar ist. Mit ihrer Gewinnbeteiligungspolitik hat sich die Gesellschaft im klassischen Versicherungsgeschäft eine sehr gute Ausgangsbasis hinsichtlich der Gewinnbeteiligung erarbeitet.

Darüber hinaus hat Assekurata das umfangreiche und im Neugeschäft dominierende Angebot der Fondspolicen hinsichtlich der finanztechnischen und versicherungstechnischen Ausgestaltung untersucht. Beide Prüfpunkte gehen mit einem sehr guten Ergebnis in das Rating ein. Ausschlaggebend hierfür ist die hohe Flexibilität bei der Gestaltung von Vorsorgelösungen über die Produktlinien der vertriebenen Marken Deutscher Ring und MONEYMAXX. Zudem zeichnen sich diese durch vorteilhafte Gebührenstrukturen aus.

Kunden stehen im Mittelpunkt 

Die Kundenorientierung der DR Leben erreicht ein weitgehend gutes Teilurteil. Dieses beruht auf einem insgesamt voll zufriedenstellenden Ergebnis der empirischen Assekurata Kundenbefragung sowie einer ausführlichen Analyse der Servicepotenziale. Die eingeleiteten Verbesserungen in der schriftlichen und persönlichen Kommunikation mit dem Kunden sollten nach Ansicht der Analysten künftig eine noch höhere Kundenzufriedenheit und –bindung ermöglichen. So bietet die DR Leben mit ihrem neu geschaffenen Vorstandsressort „Kunde“ die zentrale Schnittstelle für die Kommunikationswege mit dem Kunden. Diese profitieren von den sehr gut organisierten Geschäftsprozessen sowie den hohen technischen und personellen Service-Level in der Zentrale. Nach Ansicht von Assekurata ist dadurch eine zeitnahe und kundenorientierte Bearbeitung der Kundenanliegen gewährleistet. Die hohe Produktqualität zeigt sich auch in der marktführenden Position der Pflegerentenversicherung sowie in zahlreichen Auszeichnungen in der Qualität der Bedingungswerke.

Ausbau der Eigenmittel stärkt die Sicherheitslage 

Nach Auffassung von Assekurata verfügt die DR Leben weiterhin über eine sehr gute Sicherheitsmittelausstattung. Die DR Leben hat ihre Eigenmittelausstattung in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. Damit trägt das Unternehmen den künftigen Eigenmittelanforderungen nach internationalem Standard (Solvency II) Rechnung. Dem Unternehmen steht mehr als das Doppelte der aufsichtsrechtlich geforderten Sicherheitsmittel zur Verfügung (Solvabilitätsdeckungsgrad 2007: 213 %).

Hoher Rohüberschuss beeinflusst die Erfolgssituation positiv 

Die Erfolgslage der DR Leben stuft Assekurata zum gegenwärtigen Zeitpunkt insgesamt als sehr gut ein. Maßgeblich hierfür sind stabile Risikoergebnisse sowie ein in den letzten Jahren überdurchschnittlich hoher Rohüberschuss. Dieser liegt gemessen am Umsatz 2006 bei 20,74 % (Markt: 17,18 %). Die erreichten Verbesserungen bei den Kostenquoten schlagen sich ebenfalls positiv nieder.

Überdurchschnittliches Bestandswachstum in 2007 

Mit dem auf voll zufriedenstellend angehobenen Urteil im Wachstum berücksichtigt Assekurata das überdurchschnittliche Bestandswachstum der DR Leben in 2007. Die Wachstumssituation der DR Leben ist derzeit noch durch eine zu verbessernde Stornosituation gekennzeichnet. Die Neuausrichtung in der Vertriebsstruktur wirkt sich positiv auf die Wachstumssituation aus. Zudem stärkt das Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit mit der auf 4,60 % angehobenen Gewinndeklaration sowie innovativen und flexiblen Produktlinien sowohl im klassischen als auch fondsgebundenen Geschäft.



Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de