Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.12.2008
Werbung

Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG hält Überschussbeteiligung 2009 konstant bei 4,6 Prozent

Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG wird die Überschussbeteiligung im Jahr 2009 für ihre Renten- und Kapitallebensversicherungen unverändert auf einem überdurchschnittlichen Niveau von 4,6 Prozent halten.

In die Gesamtablaufleistung für die Kunden fließen zusätzlich weitere Gewinnanteile ein. Die sonstigen Überschüsse werden 2009 ca. 1,0 Prozent betragen, so dass sich eine durchschnittliche Gesamtverzinsung von 5,6 Prozent ergibt. Darüber hinaus werden die Kunden an den Bewertungsreserven der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG beteiligt. Diese werden aktuell zum Zeitpunkt der Auszahlung berechnet.

„Mit einer konstanten Überschussbeteiligung von 4,6 Prozent können wir unseren Kunden auch in Zeiten unsicherer Kapitalmärkte die gewünschte Verlässlichkeit bieten“, bestätigt Hubertus Ohrdorf, zuständiges Vorstandsmitglied der Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG. Grundlage für die Finanzstärke des Unternehmens seien eine ausgewogene Mischung, breite Streuung und sorgfältige Auswahl der Anlagen. „Sicherheit und langfristige Rentabilität sind Maßstab unserer Entscheidungen“, so Ohrdorf. Darin wird das Unternehmen von unabhängiger Seite bestätigt: Die Rating-Agentur Assekurata hebt die stabile Basis der „sehr guten“ Gewinnbeteiligung hervor. Die Zeitschrift Focus Money zählt die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG gemessen an der Substanzkraftquote zu den Top Ten der deutschen Anbieter.



Frau Kirstin Zeidler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 3599-2737
Fax: 040 3599-2297
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
http://www.DeutscherRing.de

Über die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG

Die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG, mit Hauptsitz in Hamburg, hat ihren Ursprung im Jahr 1913. Sie ist eine Tochter des Schweizer Bâloise-Konzerns, beschäftigt etwa 1.245 Mitarbeiter und erzielte 2007 Gebuchte Bruttobeiträge in Höhe von 619 Millionen Euro. 2008 wurde die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG von der unabhängigen Rating-Agentur Assekurata im Rahmen eines Folgeratings erneut mit A (gut) ausgezeichnet. In den Punkten Sicherheit, Gewinnbeteiligung und Erfolg erhielt die Gesellschaft jeweils wieder die Bewertung „sehr gut“.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de