Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 03.07.2006
Werbung

Deutscher Ring mit neuer Hausratversicherung

Umfassender Schutz für das Zuhause

In den eigenen vier Wänden stecken oftmals viel Mühe und Liebe zum Detail. Über Jahre sammeln sich neben emotionalen auch hohe finanzielle Werte an. Dennoch haben sich etwa 22 Prozent der deutschen Haushalte nicht gegen die Gefahren durch Feuer, Wasser oder Diebstahl versichert. Und viele, die sich mit einer Police abgesichert wähnen, sind entweder unterversichert, da sie die Versicherungssumme lange nicht mehr an den gewachsenen Lebensstandard angepasst haben oder ihr Vertrag beinhaltet zu viele Ausnahmen.

Einen modernen und umfassenden Schutz bietet hingegen die neue, in zwei Varianten angebotene Hausratversicherung des Deutschen Ring: der leistungsstarke Top-Schutz und der Basis-Schutz als günstige Grundabsicherung.

In beiden Varianten ist der Hausrat zum Neuwert versichert und die Elementarschadendeckung eingeschlossen. Letztere kann aber abgewählt werden. Das Risiko, unterversichert zu sein, lässt sich langfristig ausschließen, wenn - deutschlandweit einheitlich - pro Quadratmeter Wohnfläche eine feste Versicherungssumme von 600 Euro zugrunde gelegt wird. Sowohl im Basis- als auch im Top-Schutz können die Entschädigungsgrenzen für Wertsachen, wie Bargeld, Schmuck und Pelze erhöht werden.

Die Variante Top-Schutz zeichnet sich vor allem durch einen höheren Deckungsumfang, höhere Entschädigungsgrenzen und zusätzliche Einschlüsse aus. So ist zum Beispiel der Diebstahl von Fahrrädern, der Wäsche von der Leine, der Garten- und Terrassenmöbel sowie von Kinderwagen, Krankenfahrstühlen und Gehhilfen bis zu zwei Prozent der Versicherungssumme mitversichert. Nach einem Schaden werden die Rückreise- und Umzugskosten vom Deutschen Ring ebenso übernommen wie die Kosten für das Auswechseln des Schlosses - bereits nach einem einfachem Diebstahl. Zusätzlich kann der Versicherungsschutz nach den individuellen Bedürfnissen erweitert oder erhöht werden.



Pressesprecherin
Frau Kirstin Zeidler
Tel.: +49 (0)40 35 99 - 27 37
Fax: +49 (0)40 35 99 - 22 97
E-Mail: Presse@DeutscherRing.de

Deutscher Ring
Ludwig-Erhard-Str. 22
20459 Hamburg
Deutschland
http://www.DeutscherRing.de

Über den Deutschen Ring
Die Unternehmensgruppe Deutscher Ring, mit Hauptsitz in Hamburg, hat ihren
Ursprung im Jahr 1913. Sie beschäftigt heute mehr als 2.600 Mitarbeiter
und hatte im Geschäftsjahr 2005 einen Bestand von mehr als 2,9 Millionen
Verträgen in den Bereichen Versicherungen, Bausparen und Kapitalanlagen.
Damit gehört das Unternehmen zu den führenden Finanzdienstleistern, wenn
es um Lösungen für die Alters-, Gesundheits- und Risikovorsorge von
Privatkunden geht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de