Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.08.2010
Werbung

Deutschland gewinnt 100-Meter-Lauf, PIGS finden nicht ins Rennen

„Die Eurozone ist gespalten, die Kluft zwischen Nord und Süd tief“, beurteilt Mads Koefoed, Makrostratege bei der Saxo Bank, die jüngsten Zahlen zum BIP der Eurozone.

Insgesamt ist die Wirtschaft in der Eurozone im Jahresvergleich um solide 1,7 Prozent gewachsen. Die Zahlen seien erfreulich, dennoch bleibt Koefoed skeptisch: „Ohne den Beitrag der Deutschen wäre die europäische Ökonomie bei 0,9 Prozent Wachstum stagniert“, erklärt er. „Die deutsche Wirtschaft ist im vergangenen Quartal um 2,2 Prozent gewachsen, was einer jährlichen Wachstumsrate von 9,1 Prozent entspräche. Solche Sprünge sind wir sonst von China gewohnt. Nicht einmal ein Prozent konnten dagegen andere Mitgliedsländer seit Juni 2009 beisteuern. Schlicht nicht vom Start weggekommen sind die PIGS-Staaten mit nur 0,3 Prozent Wachstum.“

Die aktuell guten Entwicklungen werden nicht ewig anhalten. Auch für Deutschland sagt Koefoed rauen Gegenwind voraus: „Als Exportnation ist das Land darauf angewiesen, dass es den Handelspartnern gut geht. Doch die werden weiterhin nur langsam vorankommen“, befürchtet er. „Deutschland ist zurzeit sicherlich die Lokomotive der Euro-Wirtschaft, doch die Passagiere sind am Bahnsteig zurückgeblieben“, so der Saxo Bank Experte abschließend.

Den vollständigen Kommentar von Mads Koefoed erhalten Sie anbei auf Englisch.




Herr Steffen Rinas

Tel.: +49 69 / 13 38 96-21
Fax:
E-Mail: sr@stockheim-media.com


Herr Kasper Elbjoern
Head of Group PR, Saxo Bank
Tel.: +45 3977 4300
Fax:
E-Mail: press@saxobank.com

Saxo Bank
Philip Heymans Allé 15
2900 Hellerup
Dänemark
http://de.saxobank.com/de/Pages/default.aspx

Über Saxo Bank

Saxo Bank ist die Expertenbank für Online-Trading und Investment. Kunden handeln über die Bank Währungsgeschäfte, Contracts for Difference (CFD), Aktien, Futures & Optionen sowie andere Derivate. Die führenden Online-Trading-Plattformen der Saxo-Bank - SaxoWebTrader und SaxoTrader - bieten zudem Portfoliomanagement an. Zugriff auf SaxoTrader erfolgt direkt über die Saxo Bank oder eines ihre weltweit tätigen Partnerinstitute. White Label ist ein zentraler Geschäftsbereich der Saxo Bank, dessen Aufgaben die kundenspezifische Anpassung und das Branding der Online-Trading-Plattform der Bank für andere Finanzinstitute und Broker sind. Die Saxo Bank hat mehr als 100 White Label-Partner, die Tausende von Kunden in über 180 Ländern erreichen. Ihren Sitz hat die Saxo Bank in Kopenhagen. Vertreten ist sie zudem in Australien, Frankreich, Griechenland, Italien, Japan, den Niederlanden, Singapur, Spanien, der Schweiz, Tschechien, UK und den Vereinten Arabischen Emiraten.

Download

Saxo_Kommentar_Eurozone_GDP.pdf (199,09 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de