Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.12.2008
Werbung

Diakonie Michaelshoven: Mehr Geld und Zeit für die Pflege mit innovativer TA Triumph-Adler-Lösung

Der Geldmangel in sozialen Einrichtungen wächst immer weiter. Um zu sparen, sind kostengünstige und effiziente Lösungen bei den Verwaltungsaufgaben unabdingbar. Bei der Diakonie Michaelshoven modernisierte die TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH kürzlich die vorhandene Drucklösung. So erzielt die Einrichtung einen wesentlich effizienteren Dokumenten-Output. Die Systeme, die zum Einsatz kommen, arbeiten deutlich kostengünstiger als ihre Vorgänger. So kommt das Geld dort an, wo es hin gehört: Bei den Menschen, die auf die Hilfe sozialer Einrichtungen angewiesen sind.

Nürnberg, Dezember 2008 – Die Auswirkungen des demografischen Wandels sind bereits deutlich spürbar: Die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland steigt kontinuierlich. Mehr als zwei Millionen Menschen sind schon heute pflegebedürftig. Aktuelle Modellrechnungen des Statistischen Bundesamtes zeigen zudem, dass der demografische Wandel in Deutschland zu mehr als drei Millionen Pflegebedürftigen im Jahr 2030 führen kann. Diese Entwicklung und der gegenwärtige Abschwung in der deutschen Wirtschaft setzen soziale Einrichtungen und insbesondere Pflegeeinrichtungen unter Druck.

Doch es gibt Möglichkeiten, dem Kostendruck entgegen zu wirken. Einen besonderen Weg hat die Diakonie Michaelshoven gewählt: Sie gehört zu den ersten sozialen Einrichtungen, die ihr Dokumenten-Management in die Hände von Experten übergeben haben. Dadurch spart sie heute ein Viertel ihrer Kosten für das Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen ein. Die TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH (TA-CCO), der Spezialist für Effizienz im Document Business, setzte für die Diakonie Michaelshoven bereits vor mehreren Jahren eine komplett neue Output-Lösung um, die nun weiter modernisiert wurde. Eine besondere Herausforderung für TA-CCO-Geschäftsführer Frank Eismann bei der Modernisierung der Drucklösung war die dezentrale Organisation der Diakonie Michaelshoven: 470 Systeme an insgesamt 70 Standorten stellten hohe Ansprüche an die Logistik beim Roll-Out. Eismann verantwortet den bundesweiten Projektvertrieb innerhalb der TA Triumph-Adler AG.

Die Diakonie Michaelshoven ist der größte diakonische Träger im Kölner Raum. 1.700 Mitarbeiter betreuen 3.500 Menschen in unterschiedlichen Einrichtungen. Die klassischen Arbeitsfelder der Diakonie sind die Altenpflege, die Jugend- und Behindertenhilfe, die Integrationshilfe und das Berufsförderungswerk. Die Zentrale der Diakonie liegt in Michaelshoven in Köln-Rodenkirchen. Außenstellen gibt es aber bis weit über die Grenzen von Köln hinaus, von Mönchengladbach im Norden bis Bonn im Süden und dem Bergischen Land im Osten.

„Deutliche Kosteneinsparungen und die Flexibilität des Dienstleisters sind der Grund, weshalb wir uns für eine Lösung von TA Triumph-Adler-Lösung entschieden haben“, begründet Manfred Fuchs, Leiter des Zentraleinkaufs bei der Diakonie Michaelshoven und verantwortlicher Projektleiter, die langjährige Zusammenarbeit mit der TA-CCO. „So reagieren die Document-Consultants direkt auf die Gegebenheiten und Anforderungen in unserem Unternehmen. Zum Beispiel sind mit Triumph-Adler Vertragsanpassungen bei sich änderndem Output-Volumen kein Problem.“

Ein weiterer Vorteil: Der Rund-um-Service-Vertrag zwischen der Diakonie und TA Triumph-Adler Corporate Consulting garantiert die notwendige hohe Verfügbarkeit der Bürosysteme. Im Servicefall werden die Systeme innerhalb von sechs Stunden wieder instand gesetzt. So brauchen sich die einzelnen Mitarbeiter der Diakonie nicht mehr um die System-Wartung zu kümmern. Sie können sich auf ihre Kerntätigkeiten konzentrieren und sparen wertvolle Arbeitszeit ein. Das Einsparpotential mit TA Triumph-Adler hat sich in der Branche herumgesprochen – immer mehr soziale Einrichtungen vertrauen auf das Konzept der TA-CCO. 



Pressemeldungen Unternehmen
Herr Karl Rainer Thiel
Leitung
Tel.: +49 (0)911 / 6898-351
E-Mail: krt@ta.ag

TA Triumph-Adler AG
Südwestpark 23
90449 Nürnberg
Deutschland
http://www.triumph-adler.de

Über die TA Triumph-Adler AG:
Im Document Business ist TA Triumph-Adler der Spezialist. Das Unternehmen analysiert und berät Geschäftskunden individuell und realisiert den effizienten Document-Workflow. Sowohl in papier- als auch in elektronischer Form und mit nachhaltigem Service. Mit über 190.000 installierten Systemen bei mehr als 34.000 zufriedenen Endkunden und mit 112 Jahren Erfahrung im „Document-Business“ ist der Konzern Marktführer in Deutschland. Über 450 eigene Document-Consultants sowie 500 eigene System-Supporter garantieren flächendeckenden Service. Der Konzern ist über 13 rechtlich selbständige s.g. "Solution Center" (GmbH´s) an mehr als 50 deutschen Standorten sowie international für seine Kunden vor Ort. TA Triumph-Adler bietet ganzheitliche und einzigartige modulare Lösungskonzepte (Hardware = TOM „Total Output Management“; Software = DIDO „Digital Document Organisation“). Das Unternehmen ist Vollsortimenter in den Bereichen Druck, Fax, Kopie, Scan und DMS und verfügt mit der TA Leasing GmbH über einen eigenen Finanzdienstleister, der den Unternehmenskunden nahezu jede Form der Finanzierung ermöglicht. Mit der spezialisierten TA Triumph-Adler Corporate Consulting GmbH betreut der Document Spezialist national und international aufgestellte Großkunden. Die TA Triumph-Adler AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (WKN 749500) und erzielte im Geschäftsjahr 2007 mit 1.365 Mitarbeitern (davon 150 Auszubildende) einen Umsatz von 416 Mio. Euro. Die Gesellschaft übernimmt mit der Triumph-Adler Stiftung „Kinder in Not“ sozial- und gesellschaftspolitische Verantwortung, fühlt sich dem Schutz der Umwelt verpflichtet und folgt einer effizienten und umfassenden Corporate Governance. Sitz der AG ist Nürnberg.



Frau Andrea Bolowich
Tel.: +49 (0) 6 21/ 3 38 40 -1 83
E-Mail: a.bolowich@trio-group.de

trio-market-relations GmbH
Käfertaler Straße 190
68167 Mannheim
www.trio-group.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de