dvb-Pressespiegel

Werbung
10.12.2009 - dvb-Presseservice

Dialog Lebensversicherung hält Überschussbeteiligung stabil

Auch 2010 wieder 4,3 Prozent Gesamtverzinsung

Die Dialog Lebensversicherungs-AG gewährt ihren Versicherten auch im Jahr 2010 unverändert eine Überschussbeteiligung von 4,3 Prozent. Dank eines erfolgreichen Kapitalanlagemanagements kann das von Fitch und Moody’s als finanzstark geratete Unternehmen bereits frühzeitig diese Festlegung treffen.

Die Dialog, Teil der Generali Deutschland Gruppe, ist in ihren Märkten Deutschland und Österreich der führende Spezialversicherer für biometrische Risiken. Die Hauptproduktplattformen sind Risikolebensversicherungen und Berufsunfähigkeitsversicherungen, seit kurzem wird das Angebot durch Erwerbsunfähigkeitsversicherungen abgerundet. Vertriebsvorstand Rüdiger R. Burchardi stellt fest: „Die Marktsignale deuten auf einen leichten Abwärtstrend. Wir freuen uns, unseren Kunden unverändert eine attraktive Verzinsung ihrer Lebensversicherung bieten zu können. Gerade in der Finanzkrise profitieren sie von unserer sicherheitsorientierten Anlagestrategie. Unser Portfolio besteht ganz überwiegend aus Rentenpapieren erstklassiger Bonität und weist keinen Aktienbestand aus. Für unsere Kunden ist es zudem wichtig, dass ihre Beteiligung sehr zeitnah an der Überschussentstehung erfolgt.“



Herr Dr. Hans-Jürgen Danzmann
Presse
Tel.: +49 7761 2710
Fax: +49 7761 2710
E-Mail: presse@dialog-leben.de

Dialog Lebensversicherungs-AG
Halderstraße 29
86150 Augsburg
www.dialog-leben.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de